Home ǀ  Stadtportrait ǀ  Tourismus ǀ  Kinder, Familie & Soziales ǀ  Kultur, Bildung & Freizeit ǀ  Rathaus ǀ  Rat & Politik ǀ  Wirtschaft, Bauen & Verkehr ǀ  Geodaten und Karten ǀ  Impressum und Datenschutz
Pressemeldungen & News vom:

11.10.2019 - Neue Homepage der Stadt geht an den Start

11.10.2019 - Pilgerreise auf der Theaterbühne

11.10.2019 - Kunsthandwerkermarkt in der Grundschule Herrenhauser Straße

10.10.2019 - Feuerwehr schafft neue Fahrzeuge an

10.10.2019 - Noch freie Plätze für Stadtführung am 12. Oktober

09.10.2019 - Gruppen-Angebot für Scheidungskinder

09.10.2019 - Freundschaftskonzert der Stadtorchester Mettmann und Laval

09.10.2019 - Bauarbeiter sind auf alte Mauerreste gestoßen

08.10.2019 - Stadt sucht ehrenamtliche Helfer für VDK-Sammlung

07.10.2019 - GeschichtenZEIT in der Stadtbibliothek

Presseportal weitere Meldungen

Pressemeldungen & News

Lokalmatador will den 17. Mettmanner Duathlon gewinnen

Pressemeldung vom 25.03.2019

Am Sonntag, 14. April startet ab 9 Uhr morgens die 17. Auflage des Mettmanner Duathlons um den Gottfried-Schultz-Pokal. „Mehr als 420 Sportlerinnen und Sportler aus ganz NRW und sogar aus den Nachbarländern werden in diesem Jahr wieder dabei sein“, kündigt Wolfgang Stolte, Hauptorganisator des „Bergischen Frühjahrsklassikers“ an.

Ob man den Teilnehmerrekord aus dem vergangenen Jahr mit über 500 Starterinnen und Startern übertreffen kann, wisse man allerdings noch nicht, zumal in diesem Jahr zeitgleich die Deutsche Meisterschaft im Duathlon in der Nähe von Aachen ausgetragen wird. „Das wird uns sicherlich einige Teilnehmer kosten, doch wir sind sehr guter Dinge“, so Stolte. Schließlich ist der Mettmanner Duathlon mittlerweile eine der größten deutschen Veranstaltungen in dieser Sportart.

Besonders freut man sich bei Veranstalter Mettmann-Sport darüber, dass der Titel auf der Kurzdistanz in diesem Jahr verteidigt wird. Vorjahressieger Ruben Zepuntke, der die 10 km Laufen, 44 km Radfahren und den abschließenden 5-km-Lauf mit einer Gesamtzeit von nur zwei Stunden und einer Minute gewann, wird auch diesmal wieder an den Start gehen – und er bekommt mit einem Lokalmatador einen ernsthaften Konkurrenten: Der 24-jährige Gerrit Schubert ist gebürtiger Mettmanner, wurde vor zwei Jahren Deutscher Juniorenmeister im Sprint-Triathlon und im vergangenen Jahr NRW-Vizemeister im Sprint. „Ihm drücken wir als Mettmanner natürlich ganz besonders die Daumen“, freut sich Sandra Pietschmann von Mettmann-Sport.

Sie bedankt sich im Vorfeld der Veranstaltung vor allem bei Centerleiter Ivko Todorovic von Gottfried Schultz für die langjährige Unterstützung als größter Sponsor des Duathlons, aber auch bei allen anderen Unternehmen und Sponsoren. Ihr Dank galt aber auch der Stadt Mettmann, die in jedem Jahr insbesondere durch den Baubetriebshof die Veranstaltung stützt und mitträgt. „Ohne die Unterstützung von Sponsoren, Unternehmen und Stadt wäre der Duathlon nicht mehr zu stemmen“, macht Sandra Pietschmann deutlich.

Bürgermeister Thomas Dinkelmann hat auch in diesem Jahr wieder die Schirmherrschaft für die Veranstaltung übernommen. "Der Duathlon ist traditionell die erste große Außenveranstaltung im Jahr und für viele Sportler aus der Region ein schöner Auftakt in die Freiluftsaison."

Ein Duathlon besteht im Gegensatz zum Triathlon aus nur zwei Disziplinen: Laufen und Radfahren. Die Radstrecken führen durch das Stadtgebiet Mettmanns hinein ins Neandertal. Zur Sicherheit der Sportler werden Straßen im und um das Stadtgebiet teilweise oder vollständig gesperrt.

So wird beispielsweise die Fahrt auf der Wülfrather Straße in Richtung Mettmann aus Wülfrath kommend ab der Kreuzung Meiersberger Straße nicht möglich sein. In der verkehrlichen Anordnung wurde eine Sperrung von 9 bis maximal 16 Uhr verfügt. Die Veranstalter gehen jedoch davon aus, dass die Strecken bereits ab 13 Uhr wieder frei befahrbar sein werden.

Weitere Informationen zur Streckenführung, zur verkehrlichen Anordnung und alle Details zum Mettmanner Duathlon findet man im Internet unter www.me-sport.de.

(v.l.) Duathlon-Organisator Wolfgang Stolte, Bürgermeister Thomas Dinkelmann, Sandra Pietschmann (Mettmann-Sport) und Ivko Todorovic (Centerleitung Gottfried Schultz). (Foto: Kreisstadt Mettmann)

 

Herausgeber dieser Meldung

Kreisstadt Mettmann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Neanderstr. 85, 40822 Mettmann
Tel: 02104 / 980-121, Fax: 02104 / 980-714
Email: presse@mettmann.de

 

Zurück Seitenanfang Seite drucken

© Kreisstadt Mettmann - www.mettmann.de

Kreisstadt Mettmann • Neanderstr. 85 • 40822 Mettmann • Tel: 02104 / 980-0 • Fax: 02104 / 980-721 • E-Mail: info@mettmann.de • Impressum