Home ǀ  Stadtportrait ǀ  Tourismus ǀ  Kinder, Familie & Soziales ǀ  Kultur, Bildung & Freizeit ǀ  Rathaus ǀ  Rat & Politik ǀ  Wirtschaft, Bauen & Verkehr ǀ  Geodaten und Karten ǀ  Impressum und Datenschutz
Pressemeldungen & News vom:

17.08.2019 - Bauspielplatz geht mit zwei Höhepunkten in die letzte Woche

16.08.2019 - Asphaltierungsarbeiten in mehreren Straßen vom 20. bis 23. August

15.08.2019 - Fritz Hachenberg erhält hohe Auszeichnung für ehrenamtliche Verdienste

14.08.2019 - Trödelmarkt im Kinder- und Familienzentrum Kirchendeller Weg

13.08.2019 - Bürgermeister besucht die Budenstadt auf dem Bauspielplatz

13.08.2019 - Hildegard und Heinz Friedel feiern Eiserne Hochzeit

13.08.2019 - Kanalarbeiten auf der Düsseldorfer Straße: Fünf Buslinien fahren Umleitungen

12.08.2019 - Umbau- und Sanierungsarbeiten in städtischen Gebäuden

12.08.2019 - GeschichtenZEIT in der Stadtbibliothek am 17. August

09.08.2019 - Verkehr freigegeben: Arbeiten auf der Talstraße sind abgeschlossen

Presseportal weitere Meldungen

Pressemeldungen & News

Europa-Wahl: Stimmzettel ist fast einen Meter lang

Pressemeldung vom 04.04.2019

Der Landeswahlleiter für Nordrhein-Westfalen teilt mit, dass der Bundeswahlausschuss am Donnerstag, 4. April, abschließend über Beschwerden gegen die Nichtzulassung von Wahlvorschlägen für die Europawahl entschieden hat.

„Damit steht fest, dass 40 Parteien und sonstige politische Vereinigungen in Nordrhein-Westfalen am 26. Mai 2019 zur Wahl stehen; so viele wie nie zuvor“, so der Landeswahlleiter. Bei der Europawahl 2014 konnten sich die Wahlberechtigten zwischen 24 Wahlvorschlägen entscheiden.

Die Reihenfolge auf dem 96 Zentimeter langen Stimmzettel richtet sich nach dem Ergebnis der letzten Europawahlen in Nordrhein-Westfalen. Parteien, die 2014 in Nordrhein-Westfalen nicht angetreten oder nicht zugelassen waren, schließen sich in alphabetischer Reihenfolge des Parteinamens an.

Außer den Kurzbezeichnungen und Namen der Parteien werden auf dem Stimmzettel bis zu zehn Bewerberinnen bzw. Bewerber jeder Liste stehen. Die Wahl der Abgeordneten des Europäischen Parlaments findet ausschließlich durch Listenwahl statt. Direktkandidaten in Wahlkreisen gibt es nicht. Die Wahlberechtigten haben bei der Europawahl nur eine Stimme, mit der sie die Liste einer Partei oder sonstigen politischen Vereinigung wählen können.

Insgesamt werden in diesem Jahr in den voraussichtlich verbleibenden 27 Mitgliedsstaaten 705 Abgeordnete (2014: 751 Abgeordnete in 28 Mitgliedsstaaten) für das Europäische Parlament gewählt. Deutschland stellt nach wie vor 96 Abgeordnete.

Aktuelle und umfassende Informationen zur Europawahl am 26. Mai 2019 gibt es unter www.wahlen.nrw.

Symbolfoto: Tim Reckmann / pixelio.de

 

Herausgeber dieser Meldung

Kreisstadt Mettmann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Neanderstr. 85, 40822 Mettmann
Tel: 02104 / 980-121, Fax: 02104 / 980-714
Email: presse@mettmann.de

 

Zurück Seitenanfang Seite drucken

© Kreisstadt Mettmann - www.mettmann.de

Kreisstadt Mettmann • Neanderstr. 85 • 40822 Mettmann • Tel: 02104 / 980-0 • Fax: 02104 / 980-721 • E-Mail: info@mettmann.de • Impressum