Home ǀ  Stadtportrait ǀ  Tourismus ǀ  Kinder, Familie & Soziales ǀ  Kultur, Bildung & Freizeit ǀ  Rathaus ǀ  Rat & Politik ǀ  Wirtschaft, Bauen & Verkehr ǀ  Geodaten und Karten ǀ  Impressum und Datenschutz
Pressemeldungen & News vom:

11.10.2019 - Neue Homepage der Stadt geht an den Start

11.10.2019 - Pilgerreise auf der Theaterbühne

11.10.2019 - Kunsthandwerkermarkt in der Grundschule Herrenhauser Straße

10.10.2019 - Feuerwehr schafft neue Fahrzeuge an

10.10.2019 - Noch freie Plätze für Stadtführung am 12. Oktober

09.10.2019 - Gruppen-Angebot für Scheidungskinder

09.10.2019 - Freundschaftskonzert der Stadtorchester Mettmann und Laval

09.10.2019 - Bauarbeiter sind auf alte Mauerreste gestoßen

08.10.2019 - Stadt sucht ehrenamtliche Helfer für VDK-Sammlung

07.10.2019 - GeschichtenZEIT in der Stadtbibliothek

Presseportal weitere Meldungen

Pressemeldungen & News

1. Boule-Stadtmeisterschaft wird im Stadtwald ausgetragen

Pressemeldung vom 21.05.2019

Unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Thomas Dinkelmann richtet die Kreisstadt Mettmann am Samstag, 22. Juni, die erste Mettmanner Boule-Stadtmeisterschaft aus.

Der Wettkampf wird ab 10 Uhr auf der neuen Anlage im Stadtwald vor dem Stadtwaldhaus ausgetragen. Unterstützt wird die Stadt durch die Initiative Goldberg, die sich dafür eingesetzt hatte, dass die Boule-Bahn im vergangenen Jahr wieder hergerichtet wurde. Umgesetzt wurde das Projekt im Rahmen des Aktionstags der Wirtschaft mit Hilfe von Mettmanner Unternehmen, der Bürger- und Heimatvereinigung „Aule Mettmanner“ und der Stadt.

Um die Boule-Stadtmeisterschaft spielen Mannschaften mit jeweils drei Spielern (Triplette, jeder Spieler hat eine Kugel). Es gewinnt das Team, das zuerst 13 Punkte erzielt. Gespielt wird im K.O.-System: die Mannschaft, die verliert, scheidet aus dem Turnier aus. Die Spielpaarungen werden vorab ausgelost. Auf der Anlage können jeweils zwei Partien gleichzeitig gespielt werden. Die zwei besten Mannschaften boulen um den Stadtsieg. Die ersten Mettmanner Boule-Stadtmeister erhalten einen Wanderpokal, den ihnen Bürgermeister Thomas Dinkelmann überreicht.

Neben dem sportlichen Aspekt soll das Boule-Turnier aber auch dazu beitragen, Menschen aus den Stadtteilen zusammenzubringen. Dabei steht insbesondere der gesellige Teil der Sportart im Fokus. Erfrischungsgetränke sowie Kaffee und Kuchen gibt es für Spieler und Zuschauer. Bei schlechtem Wetter fällt das Turnier aus.

Teams, die an dem Turnier teilnehmen möchten, müssen sich bis zum 1. Juni bei Thomas Lekies, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, unter der E-Mail-Adresse thomas.lekies@mettmann.de mit einem entsprechenden Mannschaftnamen anmelden.

Die Boule-Stadtmeisterschaft soll künftig jedes Jahr ausgetragen werden, wobei die Spielorte von Jahr zu Jahr wechseln werden. Schließlich gibt es auch in Mettmann-Süd, in Metzkausen und in Obschwarzbach gute Anlagen.

Bürgermeister Thomas Dinkelmann gehörte mit zu den ersten Spielern auf der neuen Boule-Anlage am Stadtwald, die im Oktober des vergangenen Jahres eröffnet wurde. (Archivfoto: Kreisstadt Mettmann)

 

Herausgeber dieser Meldung

Kreisstadt Mettmann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Neanderstr. 85, 40822 Mettmann
Tel: 02104 / 980-121, Fax: 02104 / 980-714
Email: presse@mettmann.de

 

Zurück Seitenanfang Seite drucken

© Kreisstadt Mettmann - www.mettmann.de

Kreisstadt Mettmann • Neanderstr. 85 • 40822 Mettmann • Tel: 02104 / 980-0 • Fax: 02104 / 980-721 • E-Mail: info@mettmann.de • Impressum