Home ǀ  Stadtportrait ǀ  Tourismus ǀ  Kinder, Familie & Soziales ǀ  Kultur, Bildung & Freizeit ǀ  Rathaus ǀ  Rat & Politik ǀ  Wirtschaft, Bauen & Verkehr ǀ  Geodaten und Karten ǀ  Impressum und Datenschutz
Pressemeldungen & News vom:

19.06.2019 - Johanniskirmes und Schützenfest der St. Sebastianus Schützenbruderschaft

18.06.2019 - Gemeinsames Fastenbrechen im Mehrgenerationenhaus

18.06.2019 - Anmeldung zum Sommerferienprogramm ab 29. Juni

18.06.2019 - Kirmes: Mittwochsmarkt wird verlegt, Samstagsmarkt fällt aus

18.06.2019 - Schüler gestalten ''krea(k)tiv'' Schaufenster eines leerstehenden Ladenlokals

18.06.2019 - Wolfgang Friedrich und Hans-Joachim Adelhöfer verabschiedet

17.06.2019 - Verschiebungen bei der Müllabfuhr wegen Fronleichnam

17.06.2019 - Spiel- und Sportfest der Otfried-Preußler-Grundschule

17.06.2019 - Bürgermeister zeichnet erfolgreiche Sportler aus

17.06.2019 - Abbruch des ,,Waschbretts'' erst nach der Kirmes

Presseportal weitere Meldungen

Pressemeldungen & News

,,Gesund orientalisch kochen''

Pressemeldung vom 28.05.2019

Ernährung ist mehr als lebenswichtig. Wer sich falsch ernährt, der ist anfälliger für Krankheiten oder fühlt sich einfach unwohl. Die Mitglieder des „Runden Tisches für SeniorenFragen (RTfS) haben in diesem Jahr bereits einiges zum Thema „Gesunde Ernährung“ angeboten.

Das DRK-Begegnungszentrum, Bahnstraße 55, lädt als nächstes zum Erlebnis „Gesund orientalisch kochen“ ein. Gemeinsam in andere Töpfe schauen und von Frauen, die aus Marokko stammen, lernen, landesspezifische Gerichte zu kochen, das ist möglich am Dienstag, 18. Juni, von 9.30 bis 12.30 Uhr.

Ob süß oder salzig, scharf oder mild, mit Fleisch oder vegetarisch, man darf gespannt sein. Landestypische Zutaten werden besorgt und gemeinsam zubereitet. Anschließend wird zusammen gegessen.

Die Veranstaltung ist kostenlos; es wird nur für die Lebensmittel eine Gebühr von 5 Euro erhoben. Die Teilnehmer müssen zwei Topflappen, zwei Geschirrtücher und eine Schürze mitbringen.

Eine telefonische Anmeldung unter der Rufnummer 02104 / 216935 ist erforderlich.

 

Herausgeber dieser Meldung

Kreisstadt Mettmann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Neanderstr. 85, 40822 Mettmann
Tel: 02104 / 980-121, Fax: 02104 / 980-714
Email: presse@mettmann.de

 

Zurück Seitenanfang Seite drucken

© Kreisstadt Mettmann - www.mettmann.de

Kreisstadt Mettmann • Neanderstr. 85 • 40822 Mettmann • Tel: 02104 / 980-0 • Fax: 02104 / 980-721 • E-Mail: info@mettmann.de • Impressum