Home ǀ  Stadtportrait ǀ  Tourismus ǀ  Kinder, Familie & Soziales ǀ  Kultur, Bildung & Freizeit ǀ  Rathaus ǀ  Rat & Politik ǀ  Wirtschaft, Bauen & Verkehr ǀ  Geodaten und Karten ǀ  Impressum und Datenschutz
Pressemeldungen & News vom:

11.10.2019 - Neue Homepage der Stadt geht an den Start

11.10.2019 - Pilgerreise auf der Theaterbühne

11.10.2019 - Kunsthandwerkermarkt in der Grundschule Herrenhauser Straße

10.10.2019 - Feuerwehr schafft neue Fahrzeuge an

10.10.2019 - Noch freie Plätze für Stadtführung am 12. Oktober

09.10.2019 - Gruppen-Angebot für Scheidungskinder

09.10.2019 - Freundschaftskonzert der Stadtorchester Mettmann und Laval

09.10.2019 - Bauarbeiter sind auf alte Mauerreste gestoßen

08.10.2019 - Stadt sucht ehrenamtliche Helfer für VDK-Sammlung

07.10.2019 - GeschichtenZEIT in der Stadtbibliothek

Presseportal weitere Meldungen

Pressemeldungen & News

Sperrung Ratinger Straße: Busse fahren Umleitung

Pressemeldung vom 07.06.2019

Wegen der Reparaturarbeiten nach einem Wasserrohrbruch bleibt die Ratinger Straße zwischen der Peckhauser Straße und der Kantstraße noch rund eineinhalb Wochen für den Verkehr gesperrt. Davon sind die Buslinien O10, O12 und 749 betroffen, teilt die Rheinbahn mit:

Linie O10
Die Busse fahren zwischen den Haltestellen „Fliederweg“ und „Ratinger Straße“ eine Umleitung. Die Haltestelle „Kanststraße“ wird an die Haltestelle „Ratinger Straße“ der Linie O12 verlegt. Die Haltestelle „Metzkausener Straße“ wird nicht bedient.

Linien O12 und 749
Die Busse fahren in Richtung Ratinger Straße ab der Haltestelle „Metzkausen Hassel“ und in Richtung Mettmann ab der Haltestelle „Ratinger Straße“ eine Umleitung. Die Haltestelle „Metzkausener Straße“ muss in beiden Richtungen entfallen. Fahrgäste sollte stattdessen die Haltestelle „Metzkausen Hassel“ nutzen. Die Haltestelle „Kantstraße“ in Richtung Mettmann wird nicht bedient, stattdessen kann die Haltestelle „Ratinger Straße“ genutzt werden, teilt die Rheinbahn mit.

Informationen
Durchsagen in den Bussen und Aushänge an den betroffenen Haltestellen informieren die Fahrgäste. Durch die Umleitungen kann es zu Verspätungen und Wartezeiten kommen. Die Rheinbahn bittet um Verständnis.

Symbolfoto: Kreisstadt Mettmann

 

Herausgeber dieser Meldung

Kreisstadt Mettmann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Neanderstr. 85, 40822 Mettmann
Tel: 02104 / 980-121, Fax: 02104 / 980-714
Email: presse@mettmann.de

 

Zurück Seitenanfang Seite drucken

© Kreisstadt Mettmann - www.mettmann.de

Kreisstadt Mettmann • Neanderstr. 85 • 40822 Mettmann • Tel: 02104 / 980-0 • Fax: 02104 / 980-721 • E-Mail: info@mettmann.de • Impressum