Home ǀ  Stadtportrait ǀ  Tourismus ǀ  Kinder, Familie & Soziales ǀ  Kultur, Bildung & Freizeit ǀ  Rathaus ǀ  Rat & Politik ǀ  Wirtschaft, Bauen & Verkehr ǀ  Geodaten und Karten ǀ  Impressum und Datenschutz
Pressemeldungen & News vom:

19.06.2019 - Johanniskirmes und Schützenfest der St. Sebastianus Schützenbruderschaft

18.06.2019 - Gemeinsames Fastenbrechen im Mehrgenerationenhaus

18.06.2019 - Anmeldung zum Sommerferienprogramm ab 29. Juni

18.06.2019 - Kirmes: Mittwochsmarkt wird verlegt, Samstagsmarkt fällt aus

18.06.2019 - Schüler gestalten ''krea(k)tiv'' Schaufenster eines leerstehenden Ladenlokals

18.06.2019 - Wolfgang Friedrich und Hans-Joachim Adelhöfer verabschiedet

17.06.2019 - Verschiebungen bei der Müllabfuhr wegen Fronleichnam

17.06.2019 - Spiel- und Sportfest der Otfried-Preußler-Grundschule

17.06.2019 - Bürgermeister zeichnet erfolgreiche Sportler aus

17.06.2019 - Abbruch des ,,Waschbretts'' erst nach der Kirmes

Presseportal weitere Meldungen

Pressemeldungen & News

Mettmanner kommen beim ''Stadtradeln'' auf 63.680 Kilometer

Pressemeldung vom 13.06.2019

Zum zweiten Mal hat die Kreisstadt Mettmann vom 12. Mai bis zum 1. Juni am „Stadtradeln“, einer bundesweiten Kampagne des Klimabündnisses, teilgenommen. Das "Stadtradeln" wurde mit einer Sternfahrt nach Haan-Gruiten gestartet. Drei verschiedene Touren für unterschiedliche Leistungsklassen wurden angeboten.

Der Polizeisportverein, der Radsportverein Edelweiß und der ADFC hatten die schönen Touren ausgearbeitet und begleiteten schließlich auch die insgesamt knapp 150 Radfahrerinnen und Radfahrer. „Den Vereinen gebührt ein großes Dankeschön. Es wäre schön, wenn sie im nächsten Jahr wieder dabei sind“, sagt Nathalie Villière von der Stabsstelle Veranstaltungsmanagement, die das „Stadtradeln" für die Stadt organisiert hatte.

22 Teams (2018 waren es 17 Teams) mit 220 aktiven Radlern (2018: 250) haben 63.680 Kilometer „erradelt“. Damit wurde das Vorjahresergebnis (60.801 km) übertroffen. Beim zweiten „Stadtradeln“ wurden rund 9.043 kg CO2 vermieden, die die Radfahrerinnen und Radfahrer verbraucht hätten, wenn sie diese Strecke mit dem Auto zurückgelegt hätten.

Der aktivste Radler Mettmanns fuhr in drei Wochen sage und schreibe 2.607 km (2018: 1.902 km), die Zweite kam auf 1.397 km (2018: 1306 km) und der Dritte auf 1.283 km (2018: 1.168 km).

Das Team des ADFC kam mit 50 Mitgliedern und Gästen auf 11.735 km und landete damit in der Teamwertung auf Platz eins, gefolgt vom PSV Mettmann (23 Teammitglieder, 11.271 km) und dem RV Edelweiß Mettmann & Friends (24 Teammitglieder, 10.444 km).

Das meisten Kilometer pro Teilnehmer hat das Team "Cycling for clean“ geschafft: zwei Teammitglieder schafften jeweils 1350 km. Auf Platz 2 landete der PSV Mettmann (23 Teammitglieder mit durchschnittlich 490 km) auf Platz drei „SkrrrrrrMTB“ (3 Mitglieder mit durchschnittlich 465,5 km).

Die besten Einzelfahrer und Teams werden demnächst informiert und erhalten von Bürgermeister Dinkelmann auf dem Heimatfest am Sonntag, 1. September, ihre Urkunden. Unter allen Teilnehmern, die mehr als 30 km gefahren sind, werden kleine Preise verlost, Die Gewinner werden informiert. Die Gewinnübergabe findet ebenfalls auf dem Heimatfest statt.

Alle zehn Städte im Kreis Mettmann kommen beim „Stadtradeln“ auf 788.405 km (2018: 642.580 km), die von 3.684 Radfahrerinnen und Radfahrern (2018: 3.164) zurückgelegt wurden. Damit wurde das Vorjahresergebnis um knapp 22,7% übertroffen. Das bedeutet, dass im Kreis Mettmann rund 112 Tonnen CO2 (2018: 91,2 t) vermieden wurden, wenn die Radfahrer stattdessen mit dem Auto gefahren wären.

Im kreisweiten Vergleich landet Mettmann in diesem Jahr nur auf dem 8. Platz (2018: 4. Platz). "Dennoch kann sich das Ergebnis sehen lassen", sagt Bürgermeister Dinkelmann und dankt allen Teilnehmern und den Teams, die das "Stadtradeln" unterstützt haben. Im nächsten Jahr sollen vermehrt die Schulen angesprochen werden, damit sich mehr Schüler als bisher am „Stadtradeln“ beteiligen.

Zum Auftakt des "Stadtradelns" nahmen in Mettmann rund 150 Radfahrerinnen und Radfahrer an der Sternfahrt nach Haan-Gruiten teil. (Foto: Kreisstadt Mettmann)

 

Herausgeber dieser Meldung

Kreisstadt Mettmann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Neanderstr. 85, 40822 Mettmann
Tel: 02104 / 980-121, Fax: 02104 / 980-714
Email: presse@mettmann.de

 

Zurück Seitenanfang Seite drucken

© Kreisstadt Mettmann - www.mettmann.de

Kreisstadt Mettmann • Neanderstr. 85 • 40822 Mettmann • Tel: 02104 / 980-0 • Fax: 02104 / 980-721 • E-Mail: info@mettmann.de • Impressum