Home ǀ  Stadtportrait ǀ  Tourismus ǀ  Kinder, Familie & Soziales ǀ  Kultur, Bildung & Freizeit ǀ  Rathaus ǀ  Rat & Politik ǀ  Wirtschaft, Bauen & Verkehr ǀ  Geodaten und Karten ǀ  Impressum und Datenschutz
Pressemeldungen & News vom:

20.09.2019 - Bürgerrat in Gorazde spricht sich für Städtepartnerschaft aus

20.09.2019 - ,,Ich bin dann mal weg!'' kommt auf die Bühne

20.09.2019 -

20.09.2019 - Bauarbeiten in der Innenstadt liegen im Zeitplan

20.09.2019 - Flyer fürs Herbstferienprogramm liegen aus

19.09.2019 - Parkplatz der Musikschule wird ab 23. September erneuert

19.09.2019 - Freundschaftskonzert der Partnerstädte

19.09.2019 - Sanierungskonzept Talstraße soll zeitnah umgesetzt werden

19.09.2019 - Feuerwehr rückte zur Bismarckstraße aus

19.09.2019 - Neue Fitnessgeräte im Comberg-Park

Presseportal weitere Meldungen

Pressemeldungen & News

Naturfreibad von 10 bis 19 Uhr geöffnet / Hallenbad geschlossen

Pressemeldung vom 25.06.2019

Pünktlich zur ersten heißen Sommerwoche hat das Naturfreibad im Stadtwald von 10 bis 19 Uhr geöffnet – und auch darüber hinaus, wenn das Wetter wie in diesen Tagen mitspielt. Das Naturfreibad ist bis Anfang September täglich von 10 bis 19 Uhr geöffnet.

Das Hallenbad am Lavalplatz ist dagegen seit Montag geschlossen. Neben einigen Sanierungs- und Wartungsarbeiten wird im Bad eine Grundreinigung durchgeführt. Das Hallenbad bleibt bis zum 8. September geschlossen.

Frank Fitsch, der Betriebsleiter der Bäder, macht noch einmal darauf aufmerksam, dass in unmittelbarer Nähe zum Eingang des Naturfreibads zwei Parkplatzflächen für Besucher zur Verfügung (P1 & P2) stehen. Die Anfahrt erfolgt über den Hugenhauser Weg (Navigationssystem). Die Durchfahrt auf der Straße Im Stadtwald ist dagegen verboten. Sie darf nur von Fußgängern und Radfahrern benutzt werden.

Das Team des Naturfreibades bittet alle Badegäste, unnötige Wendemanöver und das Parken in den umliegenden Anliegerstraßen zu vermeiden.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist das Naturfreibad über die Haltestellen „Goldberger Teich“ / „Toni-Turek-Allee“ (O11) oder die zentrale Haltestelle „Mettmann-Stadtwald“ per Bus oder Regiobahn S28 zu erreichen. Von dort führen Fußwege zum Naturfreibad.

Weitere Informationen gibt es unter der Telefonnummer 02104 / 234-936 sowie auf der städtischen Internetseite unter www.mettmann.de/naturfreibad.

Im Naturfreibad lässt es sich zurzeit gut aushalten. (Archivfoto: Kreisstadt Mettmann

 

Herausgeber dieser Meldung

Kreisstadt Mettmann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Neanderstr. 85, 40822 Mettmann
Tel: 02104 / 980-121, Fax: 02104 / 980-714
Email: presse@mettmann.de

 

Zurück Seitenanfang Seite drucken

© Kreisstadt Mettmann - www.mettmann.de

Kreisstadt Mettmann • Neanderstr. 85 • 40822 Mettmann • Tel: 02104 / 980-0 • Fax: 02104 / 980-721 • E-Mail: info@mettmann.de • Impressum