Home ǀ  Stadtportrait ǀ  Tourismus ǀ  Kinder, Familie & Soziales ǀ  Kultur, Bildung & Freizeit ǀ  Rathaus ǀ  Rat & Politik ǀ  Wirtschaft, Bauen & Verkehr ǀ  Geodaten und Karten ǀ  Impressum und Datenschutz
Pressemeldungen & News vom:

11.10.2019 - Neue Homepage der Stadt geht an den Start

11.10.2019 - Pilgerreise auf der Theaterbühne

11.10.2019 - Kunsthandwerkermarkt in der Grundschule Herrenhauser Straße

10.10.2019 - Feuerwehr schafft neue Fahrzeuge an

10.10.2019 - Noch freie Plätze für Stadtführung am 12. Oktober

09.10.2019 - Gruppen-Angebot für Scheidungskinder

09.10.2019 - Freundschaftskonzert der Stadtorchester Mettmann und Laval

09.10.2019 - Bauarbeiter sind auf alte Mauerreste gestoßen

08.10.2019 - Stadt sucht ehrenamtliche Helfer für VDK-Sammlung

07.10.2019 - GeschichtenZEIT in der Stadtbibliothek

Presseportal weitere Meldungen

Pressemeldungen & News

Jugendfeuerwehr-Rallye an der Grundschule Herrenhauser Straße

Pressemeldung vom 02.07.2019

Als Nachwuchsorganisation der Feuerwehr Mettmann, die in diesem Jahr ihren 150. Geburtstag feiert, richtet die Jugendfeuerwehr eine vierteilige "Jugendfeuerwehr-Rallye" aus. Wer an allen vier Teilen aktiv teilnimmt und dies auf einer Stempelkarte nachweist, bekommt die Chance, eine Fahrt mit der Feuerwehr-Drehleiter zu gewinnen.

Der zweite Teil der Veranstaltungsreihe wird im Rahmen des Schulfestes zum 50-jährigen Schuljubiläum der Grundschule Herrenhauser Straße am Freitag, 5. Juli, ab 15 Uhr auf dem Schulhof durchgeführt.

Begonnen wird mit einer kleinen Schauübung, in denen die Jugendlichen zeigen, was sie in Sachen Feuerwehr schon auf dem Kasten haben. Im Anschluss an die Übung besteht für alle großen und kleinen Zuschauer die Möglichkeit, ihre Zielsicherheit am Strahlrohr und ihr Geschick beim Riesen-Jenga unter Beweis zu stellen.

Übrigens: Wer die Auftaktveranstaltung, die am 18. Mai im Neubaugebiet am Goldberg stattfand, verpasst hat, kann trotzdem noch an der Auslosung teilnehmen. Hierzu muss an dieser Station der Rallye ein Stein aus dem riesigen Jengaturm entnommen werden, ohne dass er zusammenbricht. Was sich so leicht anhört, hat natürlich einen kleinen Haken: Gespielt wird nicht wie gewöhnlich mit den Händen, sondern mit Hilfe eines hydraulischen Rettungsspreizers.

Wer noch keine Stempelkarte hat, bekommt diese natürlich auch an diesem Tag. Die dritte Station findet am Weltkindertag, 21. September, statt.

 

Herausgeber dieser Meldung

Kreisstadt Mettmann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Neanderstr. 85, 40822 Mettmann
Tel: 02104 / 980-121, Fax: 02104 / 980-714
Email: presse@mettmann.de

 

Zurück Seitenanfang Seite drucken

© Kreisstadt Mettmann - www.mettmann.de

Kreisstadt Mettmann • Neanderstr. 85 • 40822 Mettmann • Tel: 02104 / 980-0 • Fax: 02104 / 980-721 • E-Mail: info@mettmann.de • Impressum