Home ǀ  Stadtportrait ǀ  Tourismus ǀ  Kinder, Familie & Soziales ǀ  Kultur, Bildung & Freizeit ǀ  Rathaus ǀ  Rat & Politik ǀ  Wirtschaft, Bauen & Verkehr ǀ  Geodaten und Karten ǀ  Impressum und Datenschutz
Pressemeldungen & News vom:

17.07.2019 - Der Vorverkauf für das Open-Air-Kino am 2. August hat begonnen

17.07.2019 - NRW startet Umfrage zum Ehrenamt im Katastrophenschutz

16.07.2019 - Skate-Contest im Mettmanner Stadtwald am 20. Juli

16.07.2019 - Vorstand des neuen Mettmanner Seniorenrates wurde gewählt

16.07.2019 - Der Bauspielplatz ist eröffnet

15.07.2019 - GeschichtenZEIT in der Stadtbibliothek

12.07.2019 - Hauptuntersuchung der Seibelquerspange steht an

12.07.2019 - Lavals Altbürgermeister André Pinçon ist gestorben

12.07.2019 - Landesregierung und NRW-Stiftung loben Engagementpreis 2020 aus

11.07.2019 - Bauspielplatz öffnet am 15. Juli seine Tore

Presseportal weitere Meldungen

Pressemeldungen & News

Ausnahmeregelungen für den Lieferverkehr in der Innenstadt möglich

Pressemeldung vom 10.07.2019

In seiner Sitzung am Dienstag, 9. Juli, hat der Rat der Stadt Mettmann dem Vorschlag der Verwaltung zugestimmt, in bestimmten Einzelfällen Ausnahmegenehmigungen für den Lieferverkehr in der Innenstadt zu erteilen.

Der Gesetzgeber fordert hierbei eine strenge Einzelfallprüfung, eine generelle Ausnahmegenehmigung, z.B. mit einer zeitlichen Befristung, ist laut Straßenverkehrsordnung nicht zulässig.

Spediteure und Lieferanten können hierzu nun eine Ausnahmegenehmigung bei der Stadtverwaltung beantragen, die den Lieferverkehr werktags in der Zeit von 7 bis 10 Uhr und 18 bis 20 Uhr erlaubt. Die Genehmigung ist gebührenpflichtig und gilt für ein Jahr und nur für die Anlieferung über die Breite Straße.

Eine Zufahrt über die Schwarzbachstraße oder Johannes-Flintrop-Straße ist nicht erlaubt, ebenso ist das Parken nicht gestattet. Durch die Be- und Entladevorgänge darf insbesondere der Busverkehr nicht beeinträchtigt werden.

Der Rat der Stadt Mettmann hat der Verwaltungsvorlage mehrheitlich zugestimmt, die auf eine Anregung der Werbegemeinschaft Mettmann-Impulse im Bürgerausschuss vom 7. Mai zurückgeht.

 

Herausgeber dieser Meldung

Kreisstadt Mettmann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Neanderstr. 85, 40822 Mettmann
Tel: 02104 / 980-121, Fax: 02104 / 980-714
Email: presse@mettmann.de

 

Zurück Seitenanfang Seite drucken

© Kreisstadt Mettmann - www.mettmann.de

Kreisstadt Mettmann • Neanderstr. 85 • 40822 Mettmann • Tel: 02104 / 980-0 • Fax: 02104 / 980-721 • E-Mail: info@mettmann.de • Impressum