Home ǀ  Stadtportrait ǀ  Tourismus ǀ  Kinder, Familie & Soziales ǀ  Kultur, Bildung & Freizeit ǀ  Rathaus ǀ  Rat & Politik ǀ  Wirtschaft, Bauen & Verkehr ǀ  Geodaten und Karten ǀ  Impressum und Datenschutz
Pressemeldungen & News vom:

20.08.2019 - Wanderweg aus Sicherheitsgründen gesperrt

20.08.2019 - Wirtschaftsförderungs- und Grundstücksausschuss wird verlegt

20.08.2019 - Bürgerservice schließt im September für vier Tage

20.08.2019 - Ausstellung zum Grundgesetz in der Stadtbibliothek

19.08.2019 - Für die Alte Posthalterei ist ein Käufer gefunden

19.08.2019 - Anmeldung zum ''Jungencamp 2019'' ab sofort möglich

19.08.2019 - Regelmäßige Sprechstunde mit Bürgermeister Thomas Dinkelmann

19.08.2019 - GeschichtenZEIT in der Stadtbibliothek am 24. August

17.08.2019 - Bauspielplatz geht mit zwei Höhepunkten in die letzte Woche

16.08.2019 - Asphaltierungsarbeiten in mehreren Straßen vom 20. bis 23. August

Presseportal weitere Meldungen

Pressemeldungen & News

Feuerwehr-Einsatz an der Moselstraße

Pressemeldung vom 01.08.2019

Die Feuerwehr ist am Mittwoch, 31. Juli, um kurz nach 21 Uhr zu einem Mehrfamilienhaus an der Moselstraße ausgerückt. Nachbarn waren durch das Piepsen von Rauchmeldern aus einer Wohnung aufgeschreckt worden und hatten die Feuerwehr alarmiert.

Da weder auf Klingeln noch auf Klopfen an der Eingangstür jemand öffnete, wurde die Tür gewaltsam geöffnet. Ein Angriffstrupp unter Atemschutz betrat die Wohnung und konnte schnell Entwarnung geben: In der Wohnung hielt sich niemand auf.

Die Ursache für das Piepsen der Rauchmelder war auch schnell gefunden: angebranntes Essen auf dem Herd. Der Herd wurde ausgeschaltet, das angebrannte Essen heruntergenommen und die Wohnung mit Hochleistungslüftern belüftet. "Durch die aufmerksamen Nachbarn konnten wir schnell handeln und Schlimmeres verhindern", so Einsatzleiterin Vera Fahl.

Die Feuerwehr war mit sieben Fahrzeugen und 35 Einsatzkräften sowie einem Rettungswagen und Notarzteinsatzfahrzeug vor Ort. Der Einsatz war gegen 22 Uhr beendet.Die Moselstraße wurde während des Einsatzes von der Polizei gesperrt.

Mit sieben Fahrzeugen und 35 Einsatzkräften war die Feuerwehr zur Moselstraße ausgerückt. Foto: Feuerwehr Mettmann

 

Herausgeber dieser Meldung

Kreisstadt Mettmann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Neanderstr. 85, 40822 Mettmann
Tel: 02104 / 980-121, Fax: 02104 / 980-714
Email: presse@mettmann.de

 

Zurück Seitenanfang Seite drucken

© Kreisstadt Mettmann - www.mettmann.de

Kreisstadt Mettmann • Neanderstr. 85 • 40822 Mettmann • Tel: 02104 / 980-0 • Fax: 02104 / 980-721 • E-Mail: info@mettmann.de • Impressum