Home ǀ  Stadtportrait ǀ  Tourismus ǀ  Kinder, Familie & Soziales ǀ  Kultur, Bildung & Freizeit ǀ  Rathaus ǀ  Rat & Politik ǀ  Wirtschaft, Bauen & Verkehr ǀ  Geodaten und Karten ǀ  Impressum und Datenschutz
Pressemeldungen & News vom:

24.06.2019: Spannendes Finale bei der 1. Boule-Stadtmeisterschaft

21.06.2019: Kirmes: Sieben Buslinien fahren Umleitungen

21.06.2019: Ausnahmeregelung für Lieferverkehr

21.06.2019: Bürgermeister setzt sich für nachhaltigen Ausbau der L239 ein

21.06.2019: Treffen der Generationen: Klementina Schönewolf feierte ihren 100. Geburtstag

21.06.2019: Müllabfuhr nächste Woche eine Stunde früher als üblich

19.06.2019: Johanniskirmes und Schützenfest der St. Sebastianus Schützenbruderschaft

18.06.2019: Gemeinsames Fastenbrechen im Mehrgenerationenhaus

18.06.2019: Anmeldung zum Sommerferienprogramm ab 29. Juni

18.06.2019: Kirmes: Mittwochsmarkt wird verlegt, Samstagsmarkt fällt aus

18.06.2019: Schüler gestalten ''krea(k)tiv'' Schaufenster eines leerstehenden Ladenlokals

18.06.2019: Wolfgang Friedrich und Hans-Joachim Adelhöfer verabschiedet

 

Stadtverwaltung Mettmann - Stabsstelle Gleichstellung

Zuständigkeiten

Anschrift

Stadtverwaltung Mettmann
- Stabsstelle Gleichstellung -
Neanderstr. 85

40822 Mettmann

Tel: 02104 - 980172

E-Mail: gleichstellungsstelle@mettmann.de

Ansprechpartnerin

Astrid Ferl - Tel: 02104 / 980-172

Ich bin für Sie erreichbar:

Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Gesprächstermin.

Weitere Informationen über die Arbeit der Gleichstellungsbeauftragten

Seit dem 01. Februar 1996 beschäftigt die Stadt Mettmann eine hauptamtliche Gleichstellungsbeauftragte.

Ziel der Arbeit der Gleichstellungsbeauftragten ist es, Artikel 3 Absatz 2 des Grundgesetzes „Frauen und Männer sind gleichberechtigt“ sowie die entsprechende Regelung im § 5 Absatz 1 der Gemeindeordnung Nordrhein Westfalen durch geeignete Maßnahmen und konkrete Hilfestellungen umzusetzen, die Gleichstellung von Frauen und Männern zu fördern und bestehende Benachteiligungen abzubauen.

Meine wichtigste Aufgabe als Gleichstellungsbeauftragte sehe ich darin, an der Umsetzung des in der Verfassung verankerten Gleichstellungsgebotes im Alltag mitzuwirken.

Die Gleichstellungsbeauftragte:

Innerhalb der Stadtverwaltung bin ich für die Beschäftigten z.B. bei Einstellungen oder Beförderungen sowie als Beraterin der Verwaltung tätig.

Gerne stehe ich allen Mettmanner Bürgerinnen und Bürgern als Ansprechpartnerin zu gleichstellungsrelevanten Themen zur Verfügung.

Rufen Sie an oder kommen Sie vorbei, wenn Sie
- sich über Benachteiligungen beschweren wollen
- Hilfe und Unterstützung brauchen
- Vorschläge haben, wie die Situation von Frauen in Mettmann verbessert werden kann

Gleichstellungsplan der Kreisstadt Mettmann

Gleichstellungsplan 2018 (PDF-Download)

 

 

 zurück  Seitenanfang Seite drucken

© Kreisstadt Mettmann

Kreisstadt Mettmann • Neanderstr. 85 • 40822 Mettmann • Tel: 02104 / 980-0 • Fax: 02104 / 980-721 • E-Mail: info@mettmann.de • Impressum