Home ǀ  Stadtportrait ǀ  Tourismus ǀ  Kinder, Familie & Soziales ǀ  Kultur, Bildung & Freizeit ǀ  Rathaus ǀ  Rat & Politik ǀ  Wirtschaft, Bauen & Verkehr ǀ  Geodaten und Karten ǀ  Impressum und Datenschutz
Pressemeldungen & News vom:

17.08.2019: Bauspielplatz geht mit zwei Höhepunkten in die letzte Woche

16.08.2019: Asphaltierungsarbeiten in mehreren Straßen vom 20. bis 23. August

15.08.2019: Fritz Hachenberg erhält hohe Auszeichnung für ehrenamtliche Verdienste

14.08.2019: Trödelmarkt im Kinder- und Familienzentrum Kirchendeller Weg

13.08.2019: Bürgermeister besucht die Budenstadt auf dem Bauspielplatz

13.08.2019: Hildegard und Heinz Friedel feiern Eiserne Hochzeit

13.08.2019: Kanalarbeiten auf der Düsseldorfer Straße: Fünf Buslinien fahren Umleitungen

12.08.2019: Umbau- und Sanierungsarbeiten in städtischen Gebäuden

12.08.2019: GeschichtenZEIT in der Stadtbibliothek am 17. August

09.08.2019: Verkehr freigegeben: Arbeiten auf der Talstraße sind abgeschlossen

09.08.2019: Bauarbeiten an der Beethovenstraße um eine Woche verschoben

08.08.2019: Gute Besucherzahlen im Mettmanner Naturfreibad

 

Informationen des Bürgerbüros - Schwerbehindertenausweise

Schwerbehindertenausweise - Erst- und Änderungsanträge

Als behinderter Mensch können Sie Ihre Behinderung feststellen lassen. Ab einem Grad der Behinderung (GdB) von 50 erhalten Sie einen Schwerbehindertenausweis. Dieser berechtigt Sie, bestimmte Nachteilsausgleiche in Anspruch zu nehmen.

Für die Feststellung einer Behinderung ist die Kreisverwaltung Mettmann zuständig.

Kreisverwaltung Mettmann
Amt für Menschen mit Behinderung
Schwarzbachstr. 10

40822 Mettmann

Email: schwerbehindertenrecht@kreis-mettmann.de

 

Schwerbehindertenausweise - Verlängerung

Sofern ein vorhandener Schwerbehindertenausweis befristet ausgestellt wurde, kann dieser sowohl beim Amt für Menschen mit Behinderung als auch im Bürgerbüro verlängert werden. Dies gilt allerdings nur für die "alten" Ausweise aus Pappe und sofern noch ein Feld für Verlängerungsvermerke frei ist.

Die seit 2013 eingeführten Plastikkarten sind nicht verlängerbar. Sofern der Ausweis abgelaufen ist, muss ein neuer Schwerbehindertenausweis beantragt werden.


Weitere Informationen und Links zur Beantragung des Ausweises

 

Anschrift und Öffnungszeiten des Bürgerbüros

Die Anschrift und die Öffnungszeiten des Bürgerbüros entnehmen Sie bitte unserer Startseite des Bürgerbüros

 

 

 zurück  Seitenanfang Seite drucken

© Kreisstadt Mettmann

Kreisstadt Mettmann • Neanderstr. 85 • 40822 Mettmann • Tel: 02104 / 980-0 • Fax: 02104 / 980-721 • E-Mail: info@mettmann.de • Impressum