Home ǀ  Stadtportrait ǀ  Tourismus ǀ  Kinder, Familie & Soziales ǀ  Kultur, Bildung & Freizeit ǀ  Rathaus ǀ  Rat & Politik ǀ  Wirtschaft, Bauen & Verkehr ǀ  Geodaten und Karten ǀ  Impressum und Datenschutz
Pressemeldungen & News vom:

19.08.2019 - Für die Alte Posthalterei ist ein Käufer gefunden

19.08.2019 - Anmeldung zum ''Jungencamp 2019'' ab sofort möglich

19.08.2019 - Regelmäßige Sprechstunde mit Bürgermeister Thomas Dinkelmann

19.08.2019 - GeschichtenZEIT in der Stadtbibliothek am 24. August

17.08.2019 - Bauspielplatz geht mit zwei Höhepunkten in die letzte Woche

16.08.2019 - Asphaltierungsarbeiten in mehreren Straßen vom 20. bis 23. August

15.08.2019 - Fritz Hachenberg erhält hohe Auszeichnung für ehrenamtliche Verdienste

14.08.2019 - Trödelmarkt im Kinder- und Familienzentrum Kirchendeller Weg

13.08.2019 - Bürgermeister besucht die Budenstadt auf dem Bauspielplatz

13.08.2019 - Hildegard und Heinz Friedel feiern Eiserne Hochzeit

Presseportal weitere Meldungen

Babybegrüßungsdienst / Familienbesuchsdienst / Frühe Hilfen

Aufgabengebiet / Zuständigkeiten

Ihre Ansprechpartnerin

Silke Hörnchen
Neanderstr. 85
40822 Mettmann

Tel.: 02104 / 980-476
E-Mail: silke.hoernchen@mettmann.de

 

Die Kreisstadt Mettmann führt den Familienbesuchsdienst bei Familien mit Neugeborenen ca. vier bis sechs Wochen nach der Geburt durch. Die Mitarbeiterin bietet dazu schriftlich einen Termin an, der freiwillig und nach Vereinbarung wahrgenommen werden kann.

Ziel des Besuches ist es, den Familien wertschätzend und ressourcenorientiert Unterstützung anzubieten, individuell Hilfsangebote vorzustellen und nach Wunsch diese zu vermitteln bzw. den ersten Kontakt zu begleiten. Außerdem bekommt jedes Neugeborene von uns ein kleines Willkommensgeschenk mit Grußworten des Bürgermeisters überreicht. Die Mitarbeiterin ist offen für Anregungen, Mettmann noch familienfreundlicher zu gestalten. Das heißt, die Familien haben bei dem Besuch die Möglichkeit, ihre Wünsche und evtl. fehlende Angebote zu äußern. Somit wird langfristig der Bedarf – an den Familien orientiert – noch besser gedeckt werden können.

 

Frühe Hilfen und Kinderschutz

Ihre Ansprechpartnerin

Karen Brinker
Neanderstr. 85
40822 Mettmann

Tel.: 02104 / 980-456
E-Mail: karen.brinker@mettmann.de

Informationen nach Artikel 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

 

 zurück  Seitenanfang Seite drucken

© Kreisstadt Mettmann

Kreisstadt Mettmann • Neanderstr. 85 • 40822 Mettmann • Tel: 02104 / 980-0 • Fax: 02104 / 980-721 • E-Mail: info@mettmann.de • Impressum