Home ǀ  Stadtportrait ǀ  Tourismus ǀ  Kinder, Familie & Soziales ǀ  Kultur, Bildung & Freizeit ǀ  Rathaus ǀ  Rat & Politik ǀ  Wirtschaft, Bauen & Verkehr ǀ  Geodaten und Karten ǀ  Impressum und Datenschutz
Pressemeldungen & News vom:

22.03.2019: Mettmann bekommt keine Neandertaler-Ampelmännchen

22.03.2019: Veranstaltungen über gesunde Ernährung

21.03.2019: Politik spricht sich für die Städtepartnerschaft mit Gorazde aus

21.03.2019: Gitarrenschüler der Musikschule spielen in der Kulturvilla

21.03.2019: Sprechstunde des Seniorenrates im evangelischen Gemeindehaus

20.03.2019: Stauden und Wildblumen als Straßengrün

20.03.2019: Am 18. Mai findet die 11. Maigala in der Neandertalhalle statt

20.03.2019: Experte berichtet über rechtsextreme Gruppierungen

19.03.2019: Jungentag im Jugendhaus

19.03.2019: Auf dem Recyclinghof gibt es wieder Kompost

19.03.2019: Nächstes Mehrlingstreffen am 13. April im Kaplan-Flintrop-Haus

18.03.2019: Stellungnahme von Bürgermeister Thomas Dinkelmann zur Demonstration der Kleinstpartei ''Der III. Weg''

 

Sozialagentur - Bildung & Teilhabe

Aufgabenbereiche

Ansprechpartner

Für alle Personen, die Wohngeld, Kindergeldzuschlag oder Leistungen nach SGB XII erhalten:

Kreisstadt Mettmann
- Sozialagentur-
Neanderstr. 85, 40822 Mettmann

Ansprechpartnerin: Daniela Glar
Zimmer: N 14 (Neubau, EG)
Telefon: 02104 / 980-459

Sprechzeiten:
Do, Fr: 9 bis 12 Uhr

 

Für alle Personen, die Leistungen vom Job-Center erhalten:

Jobcenter ME aktiv
Geschäftsstelle Mettmann
Marie-Curie-Str. 1-5, 40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 14163-0

Sprechzeiten:
Mo, Di, Do, Fr: 08:30 - 11:30 Uhr
Do: 14:00 - 16:30 Uhr

 

Weitere Informationen

Am 25.03.2011 hat der Bundespräsident die Gesetze zur Reform des SGB II und SGB XII unterzeichnet. Diese Reform beinhaltet auch Regelungen für die Gewährung von Leistungen zur Bildung und Teilhabe von Kindern und Jugendlichen.

Anspruch haben:

Wichtig: Bei entsprechendem Bedarf und Vorliegen der jeweiligen Voraussetzungen können Sie auch auf  mehrere Leistungen zur Bildung und Teilhabe zurückgreifen.

Folgende Leistungen sieht der Gesetzgeber vor:

Anträge stellen Sie bitte mit Hilfe des Antragsformulars. Bitte legen Sie auch die benannten Nachweise vor, aus denen Art und Umfang der Leistungen hervorgehen. Bei Fragen helfen Ihnen die benannten Ansprechpartner gerne weiter.

Nähere Informationen zur Bildung und Teilhabe finden Sie auch auf der Internetseite des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales unter http://bildungspaket.bmas.de

 

Formulare

 

Informationen nach Artikel 13 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

 

 zurück  Seitenanfang Seite drucken

© Kreisstadt Mettmann

Kreisstadt Mettmann • Neanderstr. 85 • 40822 Mettmann • Tel: 02104 / 980-0 • Fax: 02104 / 980-721 • E-Mail: info@mettmann.de • Impressum