Home ǀ Stadtportrait ǀ Tourismus ǀ Kinder, Familie & Soziales ǀ Kultur, Bildung & Freizeit ǀ Rathaus ǀ Rat & Politik ǀ Wirtschaft, Bauen & Verkehr ǀ Geodaten und Karten
Pressemeldungen & News vom:

21.07.2017: Änderung bei den Sprechzeiten im Standesamt

21.07.2017: NRW-Radtour endet am Sonntag in Metzkausen

21.07.2017: Fußwege nach Unwetter gesperrt

21.07.2017: Unwetter sorgte für rund 200 Feuerwehreinsätze

20.07.2017: Kunstrasenplätze gesperrt

20.07.2017: 1600 Radler starten in Mettmann zur NRW-Radtour

19.07.2017: Städtisches Kulturangebot in der zweiten Jahreshälfte

18.07.2017: NRW-Radtour mit buntem Rahmenprogramm

weitere Meldungen

Bündnis für Toleranz & Zivilcourage

Das Bündnis für Toleranz und Zivilcourage ist ein Zusammenschluss verschiedenster Mettmanner Organisationen und Institutionen, die gemeinsam ihren Teil beitragen wollen für ein friedliches Zusammenleben der Mettmanner Bevölkerung.

Ausgangslage für die Gründung dieses Bündnis war das durch die Landesregierung in 2001 zur Verfügung gestellte Förderprogramm „Kommunen gegen Rechtsextremismus“. Seit dieser Zeit versuchen die Mitglieder des Bündnis durch verschiedene kleinere und größere Aktivitäten die Themen Rechtsextremismus, Demokratie, Toleranz und Zivilcourage in die Mettmanner Bevölkerung zu tragen und diese hierfür zu sensibilisieren.

Das Bündnis möchte…

Das Bündnis trifft sich ca. vier Mal im Jahr und ist offen für weitere interessierte Organsationen, Institutionen oder auch Einzelpersonen, die sich aktiv für ein friedliches Miteinander in Mettmann einsetzen möchten.

Koordinierungsstelle des Bündnis für Toleranz und Zivilcourage

Kreisstadt Mettmann
Jugendamt
Sachgebiet 4.2.1 – Kinder-, Jugend- und Familienförderung
Markus Kier
Am Königshof 17
40822 Mettmann
Tel.: 02104 / 980425




© Kreisstadt Mettmann

 Kreisstadt Mettmann • Neanderstr. 85 • 40822 Mettmann • Tel: 02104 - 980 0 • Fax: 02104 - 980 721 • Email: info@mettmann.deImpressum