Home ǀ Stadtportrait ǀ Tourismus ǀ Kinder, Familie & Soziales ǀ Kultur, Bildung & Freizeit ǀ Rathaus ǀ Rat & Politik ǀ Wirtschaft, Bauen & Verkehr ǀ Geodaten und Karten
Pressemeldungen & News vom:

23.10.2017: ''Ein kleiner Weg mit großer Wirkung''

23.10.2017: Bürgermeister Dinkelmann zu Besuch beim Rhenag-Ritterfest

23.10.2017: GeschichtenZEIT in der Stadtbibliothek am 28. Oktober

23.10.2017: Kinderbank ''Bambinooo'' im Weltspiegelkino

23.10.2017: Bürgermeister-Sprechstunde

20.10.2017: Recyclinghof ab 30. Oktober freitags um 17 Uhr geschlossen

19.10.2017: Tannenbäume werden aufgestellt

19.10.2017: Null Toleranz bei Gewalt!

18.10.2017: Kulturvilla als „Hort des Rheingoldes“

18.10.2017: Freie Plätze in der Naturwerkstatt am 24. Oktober

18.10.2017: „Mettmann räumt auf!“ im Herbst 2017

17.10.2017: Warnung vor übereilten Haustürgeschäften

weitere Meldungen

Frisch vom Wochenmarkt ...

Mettmanner Wochenmärkte – kleine Kaufhäuser unter freiem Himmel

Allgemeine Infos zum MarktFoto vom Wochenmarkt

Der Mettmanner Mittwochsmarkt ist seit jeher als Einkaufsmöglichkeit an seinem traditionellen Standort auf dem Jubiläumsplatz bei der Bevölkerung beliebt.

Seit Anfang 2011 ist nunmehr auch der Samstagsmarkt an diesen Standort verlegt worden und erfreut sich seit dem auch zunehmend an Beliebtheit.

Mehrere Händler bieten Obst- und Gemüse in großer Vielfalt und mit einem hohen Qualitätsstandard an. Neben den althergebrachten Hausmetzgereien findet sich auch ein Pferdemetzger mit reichhaltigem Angebot an Fleisch- und Wurstwaren. Auch der Gourmet wird bei Spezialitäten an Wild, Geflügel und Lamm oder Hammelfleisch etwas für sich finden.

Bäckerei- und Konditorwaren sind ebenso vertreten, wie hochwertige und vielfältige Milch- und Molkereiprodukte und natürlich Käse, gleich ob am Stück, geschnitten oder eingelegt. Auch südländische Käseprodukte finden sich im Angebot wie auch Besonderheiten aus der heimischen bäuerlichen Herstellung.

Frischer Meeresfisch findet immer seine Liebhaber wie am Ende der bunte Blumenstrauß von den netten Blumenfrauen.

Durch den gut erreichbaren Standort in zentraler Lage im Herzen von Mettmann und durch die umliegenden Geschäfte aber auch Cafés und Gaststätten ist der Wochenmarkt zu einem beliebten Treffpunkt für Jung und Alt geworden, zum schauen, klönen und genießen.

Öffnungszeiten

Mittwochs und samstags von 08:00 Uhr bis 13:00 Uhr bieten auf dem Jubiläumsplatz mehr als zwanzig Händler ihre frischen Waren aus freundlichen und einladenden Ständen an.

 

Sie möchten Ihre Waren gerne auf dem Wochenmarkt präsentieren?

Der Antrag auf für einen Dauerstandplatz (für ein Jahr) auf dem Mettmanner Wochenmarkt muss schriftlich erfolgen. Dem Antrag sind folgende Unterlagen beizufügen:

Nach Vorlage aller Unterlagen wird geprüft, ob dem Antragsteller ein Dauerstandplatz  auf dem Wochenmarkt zugewiesen werden kann.

Jedem Bewerber / jeder Bewerberin steht es jedoch frei, den Wochenmarkt als so genannten "fliegenden Händler" zu beschicken. Die Vergabe der noch freien Marktstandplätze erfolgt durch den Marktmeister vor Ort. Dieser ist morgens ab 06.00 Uhr auf dem Marktplatz anzutreffen.

Gebühren:

Die Marktstandsgebühren betragen pro lfd. Frontmeter und Tag 3,22 € zuzüglich des gesetzlich festgelegten Mehrwertsteuersatzes i.H. von derzeit 19%. Die Mindestgebühr beträgt 6,00 € zzgl. 19%.

Bei Ständen von mehr als 4,50m Tiefe wird die Gebühr nach der doppelten Frontmeterzahl berechnet.

Die vollständige Marktsatzung finden Sie hier:

Strom- und Wasserkosten

Bewerbungen

 

 

 zurück  Seitenanfang Seite drucken

© Kreisstadt Mettmann

 

 

 Kreisstadt Mettmann • Neanderstr. 85 • 40822 Mettmann • Tel: 02104 - 980 0 • Fax: 02104 - 980 721 • Email: info@mettmann.deImpressum