Home ǀ Stadtportrait ǀ Tourismus ǀ Kinder, Familie & Soziales ǀ Kultur, Bildung & Freizeit ǀ Rathaus ǀ Rat & Politik ǀ Wirtschaft, Bauen & Verkehr ǀ Geodaten und Karten
Pressemeldungen & News vom:

18.10.2017: Kulturvilla als „Hort des Rheingoldes“

18.10.2017: Freie Plätze in der Naturwerkstatt am 24. Oktober

18.10.2017: „Mettmann räumt auf!“ im Herbst 2017

17.10.2017: Warnung vor übereilten Haustürgeschäften

17.10.2017: Weststraße wird vorübergehend zur Einbahnstraße

17.10.2017: Hallenbad in den Herbstferien durchgehend geöffnet

17.10.2017: Bürgermeister-Sprechstunde

16.10.2017: Recyclinghof bietet Kompost an

16.10.2017: 79. Kinderkleiderflohmarkt am 25. November in der Stadthalle

16.10.2017: Bürgermeister Dinkelmann besucht die Tafel der NeanderDiakonie

13.10.2017: Bürgermeister Dinkelmann empfängt polnische Schüler im Rathaus

13.10.2017: 1.000 Euro Spendengelder für Kindergarten in Gorazde

weitere Meldungen

Wohnen und Bauen in Mettmann

Viele Gründe, warum das Wohnen und Leben in Mettmann schön ist

Fast 40.000 Menschen sind gerne und mit Überzeugung Mettmannerinnen und Mettmanner. Verständlich - denn hier läßt es sich sehr gut leben!

Bei einem Gang durch die historische Altstadt merkt man sogleich, dass man stolz ist auf eine mehr als 1.100 jährige Geschichte. „Shopping“ gehen im Ambiente altbergischer Häuser oder in einem der Straßencafés genüßlich Pause machen - das ist schon ein gutes Stück Lebensqualität.

Der schöne alte Marktplatz, dessen dominierender Mittelpunkt die Pfarrkirche St. Lambertus ist, verwandelt sich jeden Samstag mit vielen Marktständen zu einem ganz besonderen Treffpunkt.

Mettmann ist eine fröhliche Stadt!

Mettmannerinnen und Mettmanner verstehen es zu feiern, im Frühjahr Karneval, in der Sommersaison reihen sich die Stadt- und Straßenfeste dicht an dicht und beim Blotschenmarkt im Dezember riecht es überall nach Lebkuchen, Marzipan und Glühwein.

Freizeit kann in Mettmann schon zum Problem werden

Nicht , dass man keine hätte - sondern das großzügige Angebot läßt die Wahl dann schon einmal zur Qual werden: hervorragende Kulturveranstaltungen, ein äußerst ausgewogenes Filmangebot in einem der Foto vom Naturfreibadältesten Kinobetriebe Deutschlands, Rock und Blues in urigen Kneipen und ein vielfältiges Sport- und Vereinsangebot, das nur wenige Wünsche offen läßt. Fußball, Handball, Badminton, Squash und und und - und Golf.

Für die Bewegungsfreudigen gibt es Landschaft „pur“. Joggen, Biken , Wandern, Reiten ... . Kenner wissen eben die Topographie im Niederbergischen Land zu schätzen!

Und das Naturbad, was im Jahre 2004, pünktlich zum Stadtjubiläum, eröffnet hat, bietet den optimalen Schwimmspaß in der Natur, ohne Chemie und Chlor und wird bald Anziehungspunkt für Schwimmbegeisterte aus ganz Nordrhein-Westfalen sein.

Wohngebiete

Ob Sie in der historischen Altstadt zwischen den alten Mauern vergangener Jahrhunderte oder im nach aktuellen, ökologischen Gesichtspunkten konzipierten Neubaugebiet Mettmann - West wohnen, ob im feineren Metzkausen oder im familiären Mettmann - Süd, in Mettmann fühlen Sie sich schnell zu Hause.

Wohngebiet Mettmann West

 

Weitere Infos

 

© Kreisstadt Mettmann

 Kreisstadt Mettmann • Neanderstr. 85 • 40822 Mettmann • Tel: 02104 - 980 0 • Fax: 02104 - 980 721 • Email: info@mettmann.deImpressum