Home ǀ  Stadtportrait ǀ  Tourismus ǀ  Kinder, Familie & Soziales ǀ  Kultur, Bildung & Freizeit ǀ  Rathaus ǀ  Rat & Politik ǀ  Wirtschaft, Bauen & Verkehr ǀ  Geodaten und Karten ǀ  Impressum und Datenschutz
Pressemeldungen & News vom:

11.10.2019 - Neue Homepage der Stadt geht an den Start

11.10.2019 - Pilgerreise auf der Theaterbühne

11.10.2019 - Kunsthandwerkermarkt in der Grundschule Herrenhauser Straße

10.10.2019 - Feuerwehr schafft neue Fahrzeuge an

10.10.2019 - Noch freie Plätze für Stadtführung am 12. Oktober

09.10.2019 - Gruppen-Angebot für Scheidungskinder

09.10.2019 - Freundschaftskonzert der Stadtorchester Mettmann und Laval

09.10.2019 - Bauarbeiter sind auf alte Mauerreste gestoßen

08.10.2019 - Stadt sucht ehrenamtliche Helfer für VDK-Sammlung

07.10.2019 - GeschichtenZEIT in der Stadtbibliothek

Presseportal weitere Meldungen

Detailansicht zu Ihrer Suchanfrage im Vereins- und Verbandsregister

PSV Mettmann 2005 e.V. - Abteilung: Bouncerball

 

Ansprechpartner(in) für Rückfragen, Interessierte usw.

Judith Kuhn


40822 Mettmann

Tel: 02104 / 982 50 50


Homepage: http://www.blaulichtbouncer.de
Email: info@psv-mettmann.de



Angebote bzw. Beschreibung des Vereines / Verbandes

Mehr Infos bei Facebook unter www.facebook.com/blaulichtbouncer

Bouncerball oder auch Speedball genannt ist eine Teamsportart, gespielt mit Schlägern und einem kleinen Spielball. Ziel ist es, den Ball in das gegnerische Tor zu bringen. Eine Bouncerball-Mannschaft besteht aus sechs Spielern und einigen Auswechselspielern. Die Spieler auf dem Feld setzen sich aus männlichen und weiblichen Spielern zusammen, denn es gibt beim Boucnerball nur gemischte Mannschaften.

Jeder der Spieler bekommt einen Bouncerball-Schläger in die Hand, welcher ca. 1 Meter lang ist und an einem Ende mit Schaumstoff ummantelt. Mit diesem Ende wird versucht den Spielball in das gegnerische Tor zu schlagen. Der Torwart versucht natürlich dieses zu verhindern.

Der Torwart braucht keinen zu Schläger haben. Im Gegensatz zu den Feldspielern, ist es ihm auch erlaubt den Ball, innerhalb des Torraums, mit dem ganzen Körper zu berühren und natürlich auch in die Hand zunehmen. Der Torwart darf den Torraum auch verlassen. Möchte er allerdings den Ball außerhalb des Torraums spielen, muss er den Schläger benutzen. Auf dem Feld hat der Torwart die gleichen Rechte wie alle anderen Feldspieler auch.

Bouncerball ist für Jung und Alt, Mann oder Frau die perfekte Sportart um sich mal richtig auszupowern! Wir haben euer Interesse geweckt? Dann kommt doch mal zu einem Training und macht mit!

Trainingszeit:

jeden Sonntag von 17.30 - 19.30 Uhr
Berufskolleg Neandertal
Koenneckestraße 25
40822 Mettmann

 

 

 zurück  Seitenanfang Seite drucken

© Kreisstadt Mettmann

 

 

Kreisstadt Mettmann • Neanderstr. 85 • 40822 Mettmann • Tel: 02104 / 980-0 • Fax: 02104 / 980-721 • E-Mail: info@mettmann.de • Impressum