Facebook

Ausschuss berät über neue Feuerwache

Feuerwehr Mettmann
Foto: Feuerwehr Mettmann
Pressemeldung vom 16. Februar 2021
 

Im Ausschuss für strategische Stadtplanung, Stadtentwicklung und Bauen, der am Mittwoch, 17. Februar, um 17 Uhr in der Neandertalhalle an der Gottfried-Wetzel-Straße tagt, geht es unter anderem um die geplante neue Feuer- und Rettungswache an der Peckhauser Straße.

Außerdem braucht die Verwaltung einen politischen Beschluss zum Umbau des Sportplatzes am Heinrich-Heine-Gymnasium, der saniert werden muss.

Darüber hinaus soll die Politik die Mittel für den Bau einer Parcouranlage freigeben. Die Anlage an der Rheinstraße kostet 229.000 Euro. Das Land übernimmt die gesamten Kosten für dieses Projekt im Rahmen des „Investitionspakts zur Förderung von Sportstätten“.

Wegen der Corona-Pandemie ist die Zahl der Plätze für Besucher begrenzt.

Print Friendly, PDF & Email