Facebook

Karnevalszug zieht am 22. Februar durch die Stadt

Der Platz an der Straße Am Königshof bildet neben dem Jubiläumsplatz das närrische Epizentrum Mettmanns. Foto: Kreisstadt Mettmann
Pressemeldung vom 4. Februar 2020
 

Am Karnevalssamstag, 22. Februar, wird der Karnevalszug um 14.11 Uhr vom Hammerplatz aus starten und durch Mettmann ziehen. „Auch in diesem Jahr gab es eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit der Verwaltung und den Sicherheitsbehörden, die den Weg für den Karnevalszug freigegeben haben“, berichtet Michael Heinemann vom Verein Fest-Komitee-Karneval (FKK), der den Zug seit mehreren Jahren veranstaltet. Das Motto lautet in diesem Jahr: „Mettmann braucht Helden – bitte melden!“

Die Hotspots 2020 sind wie immer der Platz vor der Galerie Königshof und der Jubiläumsplatz, wo ab etwa 13 Uhr mit viel jecker Musik für gute Laune und Vorfreude auf das bunte Spektakel gesorgt wird. Getränke- und Speisestände werden aufgebaut. Die Afterzug-Party steigt wie in den vergangenen Jahren auch im Club „Golden K“ ab 16.11 Uhr. Eintrittskarten gibt im Vorverkauf im Club „Golden K“ und im „Mettmanner Blumenhaus Speck“.

Anmeldungen bis 10. Februar

Anmeldungen zum Zug müssen spätestens bis zum 10. Februar beim FKK eingegangen sein. Zur finanziellen Sicherung des Zuges auch in den kommenden Jahren, wird für teilnehmende Fahrzeuge mit Anhänger für mehrere Personen, die keine FKK-Vereinsmitglieder sind, erstmals eine Zuganmeldegebühr von 50 Euro (bis 10 Personen), 75 Euro (bis 15 Personen) und 100 Euro (mehr als 20 Personen) erhoben. Bei Spenden ab 100 Euro an den Verein oder Sachunterstützung des Zuges entfällt die Gebühr. Wie immer ist die Teilnahme für Mitglieder des FKK kostenfrei. Die Anmeldungen können für die Fahr- und Fußgruppen auf der Homepage www.karnevalszug-mettmann.de runtergeladen werden. Anmeldungen sind per Fax 02104 / 1393918 oder per Post an den Verein FKK Mettmann, Rotkäppchenweg 3,40822 Mettmann, möglich.

Der Verein weist darauf hin, dass bei der Teilnahme mit Gespannen und Fahrzeugen, eine Kopie der Fahrerlaubnis sowie des Personalausweises der fahrzeugführenden Person beigefügt werden muss. Diese sind der Anmeldung beizufügen. Wie in jedem Jahr bietet der Verein Versicherungen für die Zugteilnehmer und Fahrzeuge an („Helaubescheinigung“). Beim Abspielen von Tonträgern müssen Gema Gebühren gezahlt werden.

Sicherheitskonferenz

Die Sicherheitskonferenz und -unterweisung für die Zugteilnehmer findet am Freitag, 14. Februar, um 18 Uhr im „Dingle‘s Irish Pub“ auf dem Marktplatz statt, bei der die Anwesenheit eines Vertreters der jeweiligen Gruppen Pflicht ist.

Zugstrecke

Der Karnevalszug zieht wie im Vorjahr: Start Hammerplatz – Nordstraße – Schwarzbachstraße – Jubiläumsplatz – Johannes-Flintrop-Straße – Am Königshof Talstraße – Breite Straße und über die Johannes-Flintrop-Straße die Jubiläumsplatz / Schwarzbach zurück zum Hammerplatz.

Print Friendly, PDF & Email