Facebook

Müllabfuhr verschiebt sich wegen Rosenmontag

Restmüll
Archivfoto: Kreisstadt Mettmann
Pressemeldung vom 19. Februar 2020
 

Durch den jecken Feiertag am Rosenmontag ergeben sich einige Änderungen bei der Müllabfuhr. Die Leerung der Restmüllbehälter verschiebt sich in allen Abfuhrbezirken um einen Tag nach hinten.

Auch das Altpapier wird im Abfuhrbezirk 33 einen Tag später als üblich abgeholt. Somit werden die Blauen Tonnen dort wie im Bezirk 34 erst am Freitag, 28. Februar, geleert.

Der Recyclinghof bleibt am Karnevalssamstag und am Rosenmontag geschlossen. Da dort auch Dienstag grundsätzlich „Ruhetag“ ist, ist der Wertstoffhof an der Hammerstraße erst wieder ab Aschermittwoch, 26. Februar, zu den üblichen Zeiten geöffnet.

Sämtliche Abfuhrtermine für den Restmüll und das Altpapier sind im Mettmanner Abfallkalender aufgeführt oder können im Internet unter www.mettmann.de/abfallberatung abgerufen werden.

Print Friendly, PDF & Email