Facebook

Kindertheater führt das Stück „Der Zauberlehrling“ auf

Der Zauberlehrling und der Hexenmeister. Foto: Theater Mika & Rino
Pressemeldung vom 19. Februar 2020
 

Ungewöhnliches bringt das Theater Mika & Rino auf die Bühne der Neandertalhalle: Goethe für Kinder! Am Freitag, 20. März, präsentiert das Theater um 16 Uhr das Stück „Der Zauberlehrling“ in einer ganz besonderen Fassung frei nach Johann Wolfgang von Goethe.

Gespielt wird eine clowneske Fassung der alten Ballade, voller Spannung und mit verblüffenden Zaubereien. Rino ist der Zauberlehrling, der ins streng verbotene Zauberbuch schaut, als sein Meister zu einem Treffen mit anderen Zauberern reist. ,,Und nun sollen seine Geister auch nach meinem Willen leben“ schrieb schon Goethe und denkt sich Rino. Doch die magischen Geister machen sich selbständig und er wird sie nicht mehr los: Der Besen will nicht mehr aufhören zu fegen, die Wäsche springt von der Leine und die Klammern tanzen im Ballett. Und dann kehrt auch noch der Hexenmeister zurück. Doch Rino findet einen Ausweg…

Das Stück ist für Kinder ab vier Jahre geeignet.

Eintrittskarten gibt es für 8 Euro (zzgl. etwaiger Vorverkaufsgebühr) in der Stadtbibliothek, der Schaufenster-Geschäftsstelle in der Mühlenstraße, der Ticket-Zentrale auf dem Markt und online unter www.neanderticket.de.

Vergünstigte Familienkarten gibt es ab vier Personen für (6,50 Euro  pro Person, zzgl. etwaiger Vorverkaufsgebühr).

Print Friendly, PDF & Email