Facebook

Öffentliche Einrichtungen werden vorübergehend geschlossen

Stadtbibliothek
Archivfoto: Kreisstadt Mettmann
Pressemeldung vom 13. März 2020
 

Aufgrund der weiterhin dynamischen Lage im Zusammenhang mit dem Coronavirus hat der Krisenstab der Kreisstadt Mettmann am Freitagnachmittag beschlossen, den Empfehlungen des Landes Nordrhein-Westfalen zu folgen und mehrere öffentliche Einrichtungen ab sofort vorübergehend zu schließen.

Hierzu zählen in Mettmann zunächst die Musikschule, die Volkshochschule und das Mehrgenerationenhaus. Auch in der Stadtbibliothek wird der öffentliche Betrieb eingestellt, die Rückgabe von Medien ist jedoch weiterhin möglich. Das Mettmanner Hallenbad bleibt bis auf weiteres geöffnet.

Print Friendly, PDF & Email