Facebook

Spende für Patenkindergarten „Sonne“ in Gorazde

Kindergarten Sonne
Der regelmäßige Fachkräfteaustausch ist fester Bestandteil der Patenschaft zum Kindergarten "Sunce" in Gorazde. (Archivfoto: Kreisstadt Mettmann)
Pressemeldung vom 25. Mai 2020
 

Bereits seit 1999 pflegt das Jugendamt Mettmann den Kontakt und eine Patenschaft zum Kindergarten „Sunce“ (Sonne) in der bosnischen Stadt Gorazde und konnte der Einrichtung bereits mehrfach durch Spendengelder, die auf den Weltkindertagen gesammelt wurden, in besonderen Krisensituationen helfen.

Die finanzielle Situation in Gorazde ist aktuell durch die Corona-Krise so problematisch, dass es dem Kindergarten an vielen elementaren Dingen fehlt, um die Kinder gut zu versorgen und pädagogisch zu betreuen. Es fehlt derzeit nicht nur das erforderliche Hygiene- und Desinfektionsmaterial sondern auch passende Spiel- und Beschäftigungsmöglichkeiten für die Kinder, wie die Leiterin in einem Brief an das Mettmanner Jugendamt mitteilte.

Um die Not in der Stadt Gorazde zu lindern, erhält der Patenkindergarten nun eine Spende in Höhe von 1.500 Euro aus den hierfür zweckbestimmten Spendeneinnahmen. Der Dank der Kita-Leiterin aus Gorazde gilt allen, die durch ihr Engagement oder ihre Spenden auf dem letztjährigen Weltkindertagen diese Unterstützung möglich machten.

Mettmann und Gorazde haben nach langjährigen freundschaftlichen Beziehungen beiderseitig beschlossen, eine offizielle Städtepartnerschaft einzugehen. Aufgrund der Corona-Krise konnte bisher die Partnerschaftsurkunde noch nicht unterzeichnet werden. Hierzu ist der Besuch einer bosnischen Delegation in Mettmann geplant.

Print Friendly, PDF & Email