Facebook

Bauspielplatz öffnet unter besonderen Schutzmaßnahmen

Bürgermeister besucht Bauspielpltz
Wie in den vergangenen Jahren wird Bürgermeister Thomas Dinkelmann auch diesmal wieder die Kinder auf dem Baupsielplatz besuchen. Archivfoto: Kreisstadt Mettmann
Pressemeldung vom 23. Juni 2020
 

Am 29. Juni öffnet der Bauspielplatz wieder seine Tore. Wegen der Corona-Krise wird diesmal vieles anders sein als in den Jahren zuvor.

„Es ist wichtig, dass wir für die Kinder, die in diesem Jahr mit ihren Eltern nicht in den Urlaub fahren, ein städtisches Ferienprogramm bieten können. Zumal die Diakonie wegen Corona ihre dreiwöchige Stadtranderholung, die immer zu Beginn der Sommerferien angeboten wird, absagen musste“, sagt Bürgermeister Thomas Dinkelmann und ist froh, dass der Bauspielpatz trotz Corona seine Tore öffnen wird.

Um das beliebte Ferienangebot auf dem Bolzplatz des Konrad-Heresbach-Gymnasiums durchführen zu können, hat die städtische Jugendförderung ein Sicherheitskonzept entwickelt, in dem die Corona-Hygiene- und Abstandsregeln berücksichtigt sind.

Anders als in der Vergangenheit ist der Bauspielplatz kein offenes Angebot mehr, sondern ein verlässliches Betreuungsangebot für täglich eine genau festgelegte Anzahl von Kindern. Die Angebotszeit beträgt sechs Stunden pro Tag (10 bis 16 Uhr). Die Kinder müssen online für die Teilnahme am Bauspielplatz angemeldet, von ihren Eltern gebracht und auch wieder abgeholt werden. Jedes angemeldete Kind kann den Bauspielplatz zunächst nur eine Woche lang besuchen (eine Verlängerung könnte möglich sein, falls sich die Corona-Regeln im Laufe der Ferienzeit ändern, Plätze frei werden oder frei bleiben).

Das Bauspielplatz-Gelände wird in mehrere Zonen unterteilt, in denen jeweils Gruppen, die untereinander keinen Kontakt haben werden, verschiedene Angebote (Budenbau, Naturschutzjugend, Kindertheater, Kreativ- und Bewegungsspiele) wahrnehmen können.

Der Bauspielplatz 2020, der in diesem Jahr unter dem Motto „Ökotopia – Wir bauen die Kinderstadt der Zukunft!“ steht, wird neben einer festen Angebotspalette auch Angebote vorhalten, die erst im Laufe der Ferienzeit durch das pädagogische Team entwickelt und durchgeführt werden.

Anmeldungen und weitere ausführliche Informationen zum Bauspielplatz unter www.mettmann.de/bauspielplatz.

Print Friendly, PDF & Email