Facebook

Stadt erneuert Tor der Grundschule Herrenhauser Straße

Schultor GGS Herrenhauser Straße
Schulleiterin Birgit Krohm zeigt Bürgermeister Thomas Dinkelmann die Figur am neuen Tor, in der die Schüler sie erkannt haben. (Foto: Kreisstadt Mettmann)
Pressemeldung vom 7. September 2020
 

Stolz hat Schulleiterin Birgit Krohm Bürgermeister Thomas Dinkelmann bei seinem letzten Besuch das neue Schultor präsentiert. In den Sommerferien hatte die Stadt das alte, marode Tor gegen ein neues ausgetauscht. „In dem Tor sind Elemente unseres Logos aufgenommen worden“, sagte Schulleiterin Krohm. Sie selbst, sagte sie mit einem Lächeln, sei auch verewigt worden. „Die Kinder sagen, dass ich das sei“, erzählte sie und zeigte auf einen Kopf, der für die Schüler ganz klar Frau Krohm darstelle. Eine gewisse Ähnlichkeit sei nicht auszuschließen, kommentierte Bürgermeister Dinkelmann schmunzelnd.

Die Stadt hatte das Tor von einer Wuppertaler Schlosserei fertigen lassen. Ellen Breuckmann aus der Abteilung Grünflächen hatte die Gestaltung des Tores in enger Absprach mit der Schulleitung federführend entworfen. Sie hatte dabei die Blumen und die Figuren aus dem Logo der Schule verwendet.

Außerdem wurde im Eingangsbereich eine alte Bank gegen bunte Sitzhocker ausgetauscht und der Schilderwald vor der Schule  gelichtet. Im Eingangsbereich fehlen nun noch ein paar neue Pflanzen sowie eine neue Laterne.

Print Friendly, PDF & Email