Facebook

Stadtradeln: Kilometer können noch bis Samstag eingetragen werden

PSV-Stadtradeln
Foto: PSV Mettmann
Pressemeldung vom 1. Oktober 2020
 

Das diesjährige Stadtradeln ist am vergangenen Samstag zu Ende gegangen und eines steht bereits jetzt schon fest: Mettmann hat das selbstgesteckte Ziel mindestens zweimal die „Welt zu umrunden“ deutlich übertroffen und nach derzeitigem Stand insgesamt 112.823 Kilometer erreicht. Damit liegt die Kreisstadt im Vergleich mit den anderen kreisangehörigen Städten aktuell auf dem zweiten Rang hinter Hilden.

Dies kann sich aber bis kommenden Samstag, 3. Oktober, noch ändern. Bis dahin können Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die ihre Kilometer noch nicht angegeben haben, ihre gefahrenen Strecken nachreichen. Eine Übersicht der erreichten Kilometer im direkten Vergleich findet man auf der Internetseite des Klima-Bündnisses unter www.stadtradeln.de/kreis-mettmann.

Nathalie Villière, die das Stadtradeln auch in diesem Jahr in Mettmann federführend organisiert hat, freut sich über das bisher beste Ergebnis, das von den Mettmannerinnen und Mettmannern beim Stadtradeln erreicht wurde. „Insgesamt waren 428 aktive Radlerinnen und Radler in 33 Teams dabei. Auch das ist neuer Rekord.“

Foto-Galerie im Internet

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren in diesem Jahr außerdem dazu aufgerufen, Fotos von ihren Fahrten einzusenden. Die Fotos sind auf der städtischen Homepage unter www.mettmann.de/stadtradeln sowie auf Facebook zu finden.

Unter allen Einsendungen wurden drei Pizza-Gutscheine im Wert von jeweils 10 Euro verlost. Die Gewinnerinnen und Gewinner wurden bereits benachrichtigt und ebenfalls auf der Facebook-Seite der Kreisstadt bekannt gegeben.

Print Friendly, PDF & Email