Facebook

Zum Frauenfilmtag wird „Westwood“ gezeigt

Mettmann Kino
Das Mettmanner Kino in der Oberstadt. (Foto: Nils Siebert)
Pressemeldung vom 16. September 2019
 

Am Mittwoch, 18. September, veranstaltet das Mettmanner Kino in Kooperation mit den Gleichstellungsbeauftragten der Städte Mettmann und Wülfrath um 20 Uhr den nächsten Frauenfilmtag im Weltspiegel-Kino, Düsseldorfer Straße 2. Gezeigt wird der Film „Westwood“.

Lorna Tucker zeichnet in dem Film das Porträt der Modeaktivistin und Punk-Ikone Vivienne Westwood. Westwood war in ihrem Leben vieles: Modeschöpferin, Ikone, Provokateurin, Feministin und Künstlerin. Im Dokumentarfilm beleuchtet die Regisseurin Lorna Tucker den Beginn der Karriere von Vivienne Westwood, die revolutionären Gedanken der schillernden Fashion-Ikone und die weitere Entwicklung ihres Schaffens im Laufe der Zeit. Im Fokus stehen vor allem Westwoods politischer Aktivismus und die Botschaften, die sie mit ihrer Mode bis heute formuliert.

Der Eintritt kostet 11 Euro inklusive einem Glas Sekt oder Mineralwasser zur Begrüßung. Ticket-Vorbestellungen sind im Internet unter https://www.kinomettmann.de/ oder täglich an der Kinokasse ab 14.30 Uhr möglich.

Die Frauenfilmreihe wird am Mittwoch, 20. November, mit dem Film „Kindeswohl“ fortgesetzt.

Print Friendly, PDF & Email