Facebook

Nebeneingang des Friedhofs Lindenheide wird gesperrt

Friedhof (Engel)
Symbolfoto: congerdesign / pixabay
Pressemeldung vom 22. Oktober 2020
 

Ab Montag, 26. Oktober, wird voraussichtlich für vier bis fünf Wochen der Nebeneingang zum Friedhof Lindenheide an der Wülfrather Straße gesperrt. Dies teilt die Abteilung Grünflächen der Stadtverwaltung mit. Die Stadt Mettmann baut dort eine Behindertenrampe, die zukünftig die Treppe ersetzen wird. Friedhofsbesucher werden gebeten, während der Bauphase den Haupteingang des Friedhofs zu benutzen.

Für den 1. November (Allerheiligen) wird jedoch eine provisorische Rampe am Nebeneingang eingerichtet, sodass Besucher an diesem Tag von der Wülfrather Straße aus auch auf den Friedhof gehen können.

Print Friendly, PDF & Email