Facebook

Integrationsrat wählt Dagmar Pape zur neuen Vorsitzenden

Integrationsrat Mettmann
Am Donnerstag kam der neu gewählte Integrationsrat im Ratssaal erstmals zusammen. (Foto: Kreisstadt Mettmann)
Pressemeldung vom 4. Dezember 2020
 

Am Donnerstag, 3. Dezember, kam der Integrationsrat der Kreisstadt Mettmann zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen. In Anwesenheit von Bürgermeisterin Sandra Pietschmann wurden die neu gewählten Mitglieder vereidigt. Gleichzeitig wurde die bisherige Vorsitzende Ria Garcia verabschiedet. Zur neuen Vorsitzenden des Integrationsrates wurde Dagmar Pape gewählt.

Der Integrationsrat in Mettmann setzt sich aus elf direkt gewählten Mitgliedern und drei vom Rat entsandten Mitgliedern zusammen. Im Netzwerk Integration trifft sich der Integrationsrat regelmäßig mit zahlreichen Akteuren aus Organisationen und Vereinen sowie mit Menschen, die sich für Integration interessieren. Aus den jeweiligen Anforderungen heraus werden weitere, projektbezogene Arbeitskreise gebildet. In den vergangenen Jahren gehörten hierzu u.a. die Arbeitskreise „Flüchtlinge und Sprache“ und „Migranten im Alter“.

„Der Integrationsrat unserer Stadt leistet wertvolle Arbeit und gibt immer wieder neue Denkanstöße für unser Zusammenleben in bunter Vielfalt“, betont die Bürgermeisterin. „Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit dem Integrationsrat und die Umsetzung weiterer Projekte.“

Print Friendly, PDF & Email