Facebook

Neue Fitnessgeräte im Comberg-Park

Sportgeräte Combergpark Mettmann
Foto: Bürgerverein Metzkausen
Pressemeldung vom 19. September 2019
 

Der Bürgerverein Metzkausen hat am Mittwochabend, 18. September, zusammen mit Bürgermeister Thomas Dinkelmann die ersten Fitness-Geräte im Comberg-Park der Öffentlichkeit übergeben. Allerdings dauert es noch einige Zeit, bis alle Geräte genutzt werden können, weil die Fundamente noch aushärten müssen.

Der Verein hat die Geräte, die für Jung und Alt gleichermaßen geeignet sind, mit finanzieller Unterstützung aus der Bürgerschaft angeschafft, die Stadt hat sie aufgestellt. „Die Geräte wurden so ausgewählt, dass sowohl Sportler als auch weniger Gebüte im Comberg-Park nun ihre Fitness verbessern können“, sagte Gregor Neumann, der 1. Vorsitzende des Bürgervereins Metzkausen. Er und Bürgermeister Dinkelmann gingen gleich mit gutem Beispiel voran und testeten den Bauchtrainer.

Zunächst wurden ein Hüfttrainer, ein Crosstrainer, ein Barren und ein Bauchtrainer angeschafft, weitere Geräte sollen für den Fitnesspark in Metzkausen folgen. Tafeln neben den Geräten erklären, wie die Übungen ausgeführt werden müssen. Ein Fitnessgerät ist auch für Rollstuhlfahrer geeignet.

Bürgerverein lädt Samstag zum Parkfest ein

Am Samstag, 21. September, lädt der Bürgerverein Metzkausen zum Parkfest in den Comberg-Park ein. Um 15 Uhr feiern die evangelische und katholische Kirchengemeinde zusammen mit dem Bürgerverein einen ökumenischen Gottesdienst unter freiem Himmel. Ab 16 Uhr beginnt das Parkfest mit Musik und Essen. Für die Kinder werden Spiele angeboten und die Boule-Bahn kann genutzt werden.

Print Friendly, PDF & Email