Facebook

HHG-Sportanlage ist geschlossen

HHG Tartanbahn
Archivfoto: Kreisstadt Mettmann
Pressemeldung vom 16. Dezember 2020
 

Mit Gültigkeit vom 16. Dezember gelten in Nordrhein-Westfalen neue Coronaschutzbestimmungen. Unter anderem wird  Individualsport in und auf öffentlichen Sportanlagen untersagt.

Aus diesem Grunde muss auch die Sportplatzanlage am Heinrich-Heine-Gymnasium für den Freizeitsport umgehend geschlossen werden. Trainingseinheiten auf der Tartanbahn sind somit nicht mehr möglich.

Die Schließung der Anlage hat so lange Bestand, bis rechtliche Rahmenbedingungen eine Nutzung wieder erlauben.

Print Friendly, PDF & Email