Facebook

Bürgermeisterin im Austausch mit den Auszubildenden

Zum Abschluss des Treffens mit den Auszubildenden verteilte Bürgermeisterin Sandra Pietschmann Weihnachtsgebäck. (Foto: Kreisstadt Mettmann)
Pressemeldung vom 17. Dezember 2020
 

Auf dem besten Weg, ihr Versprechen umzusetzen, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung nach und nach kennenzulernen, hat sich Bürgermeisterin Sandra Pietschmann jetzt mit den Auszubildenden der Stadt auf Abstand im Ratssaal getroffen.

„Es ist mir wichtig, mit Ihnen auch künftig im Gespräch und in Kontakt zu bleiben. Denn Sie sind der Nachwuchs hier im Haus“, erklärte sie den angehenden Erzieherinnen, Verwaltungsfachangestellten und der künftigen Feuerwehrfrau.

„Natürlich bin ich daran interessiert, dass Ihnen hier eine berufliche Perspektive geboten wird“, erklärte Bürgermeisterin Sandra Pietschmann. Dazu gehöre es, jungen Menschen auch nach der Ausbildung Chancen zur beruflichen Fort- und Weiterbildung zu ermöglichen.

„Sollte es während der Ausbildung einmal holpern, können Sie sich jederzeit bei mir melden. Schauen Sie bei mir vorbei. Sie können mich aber auch ruhig mal im Flur oder am Kopierer ansprechen.“

 

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email