Facebook

Erzieher*in im Rahmen einer praxisorientierten Ausbildung (PIA)

Beginn der Ausbildung: 1. August eines Jahres

Dauer der Ausbildung: drei Jahre

Ausbildungsvoraussetzungen: Aufnahmebestätigung eines Berufskollegs für die praxisintegrierte Ausbildung

Persönliche Voraussetzungen:

  • Freude an der Arbeit mit Kindern,
  • Aufgeschlossenheit und Einfühlungsvermögen,
  • Interesse an pädagogischen Fragestellungen,
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit,
  • erweitertes Führungszeugnis ohne Eintragungen.

Ausbildungsinhalte:

Erzieher*innen betreuen Kinder und Jugendliche. Aufgabe ist es, die Kinder zu beschäftigen. Dabei beobachten Erzieher*innen das Verhalten und fördern gezielt die soziale, psychische oder körperliche Entwicklung einzelner Kinder oder Gruppen. In diesem Beruf hat man stets ein offenes Ohr für Probleme und versucht, gemeinsam eine Lösung zu finden. Vor allem darf die Fantasie nicht einrosten, denn bei aller Theorie: miteinander spielen, basteln, backen darf auf keinen Fall zu kurz kommen.

Die praktische Ausbildung findet in einer der städtischen Kindertageseinrichtungen statt. Bei dem Einsatz im Rahmen der Ausbildung werden nach Möglichkeit die Wünsche der Bewerber*innen beispielsweise in der Wahl der Einrichtung oder der Altersgruppe berücksichtigt. Dabei erfolgt Ihr Einsatz als zusätzliche Kraft. Während der gesamten Ausbildungszeit werden Sie von einer/m erfahrenen Erzieher*in angeleitet und begleitet.

Die theoretische Ausbildung findet an dem von Ihnen gewählten Berufskolleg statt. Dabei arbeiten die Praxiseinrichtung und das Berufskolleg während der Ausbildung eng zusammen.

Ausbildungsentgelt:                       

1. Ausbildungsjahr: 1.140,69 Euro
2. Ausbildungsjahr: 1.202,07 Euro
3. Ausbildungsjahr: 1.303,38 Euro

Bewerbungsunterlagen:

  • Bewerbungsanschreiben,
  • tabellarischer Lebenslauf,
  • Kopie des letzten Schulzeugnisses oder des Schulabschlusszeugnisses,
  • Nachweise über abgeleistete Praktika,
  • Ausbildungs- und Arbeitszeugnisse.

Bewerbungen sind nur während des Ausschreibungszeitraums möglich.

Print Friendly, PDF & Email