Home ǀ Stadtportrait ǀ Tourismus ǀ Kinder, Familie & Soziales ǀ Kultur, Bildung & Freizeit ǀ Rathaus ǀ Rat & Politik ǀ Wirtschaft, Bauen & Verkehr ǀ Geodaten und Karten
Aktuelle Infos zu Wirtschaft, Bauen & Verkehr:

News vom: 28.03.2017: Recyclinghof freitags wieder bis 18:00 Uhr geöffnet

News vom: 27.03.2017: Teilsperrung der Eidamshauser Straße vom 10.04.-12.05.2017

News vom: 14.03.2017: Start des neuen Ausbildungslehrgangs bei der Feuerwehr am 23. März

News vom: 14.03.2017: Leerung der Biotonnen ab sofort wieder alle 14 Tage

News vom: 14.03.2017: Grünabfallsammlung im Stadtgebiet startet am 18. März

News vom: 12.02.2017: + + + "FÜR MICH. FÜR ALLE." - Image- und Personalwerbekampagne der Feuerwehr Mettmann startet am Tag der 112 + + +

News vom: 10.02.2017: Stromkonzession und Gaskonzession neu vergeben

News vom: 22.12.2016: Neue Abfuhrregelungen ab 01. Januar 2017

News vom: 18.11.2016: Außenstellen für Grünabfallsammlung schließen

News vom: 11.11.2016: Die VUCA World bewegte Mettmanner Wirtschaftsdialog

 

Gewerbeflächenverkäufe im Neanderpark

Lageplan - zum Vergrößern und Ausdrucken bitte auf das Bild klicken !Lage des Gewerbegebietes

Im Westen unserer Stadt liegt unmittelbar an der B 7 / Südring der Neanderpark. 

Das Gebiet zeichnet sich durch seine Standortqualität aus. Die bevorzugte Lage am Rande des Stadtgebietes Mettmann und die gute Erreichbarkeit im regionalen Raum nach Köln, Düsseldorf, Essen und Wuppertal sind neben der unmittelbaren Anbindung an die A 3 (ca. 3 Min.) und dem Flughafen Düsseldorf International (ca. 12 Min.) gewichtige Ansiedlungsargumente.

Im Umkreis von max. 45 Minuten sind 23 Universitäten, Max-Planck und Fraunhofer Institute sowie etliche Fachhochschulen erreichbar wie etwa

Die unmittelbare Nachbarschaft zweier großer Hotels ist ein weiteres positives Standortmerkmal.

Die dortigen Gewerbeflächen (siehe unten) bieten alle Möglichkeiten. Vom höherwertigen Gewerbe wie etwa dem Technologiesektor bis hin zu kleinen mittelständischen Unternehmen.

Flächengrößen und Terminplanung für den Verkauf / Bebauung

Der gesamte, stadteigene Entwicklungsbereich umfasst eine gewerbliche Fläche von ca. 10 ha.

Das Gebiet ist voll erschlossen.

Lage: südlich und nördlich des Kreisbauhofes
Größe: ca. 10 ha (zur Verfügung stehen derzeit noch ca. 5 ha)
Verkauf: jederzeit
Bebaubar: sofort

Kaufpreis:

auf Anfrage

 

Bilder

Luftbild Gewerbegebiet Mettmann West - zum Vergrern bitte das Bild anklicken !

Rahmenbedingungen, die überzeugen

Erschließung

Das Gewerbegebiet wird von einer zentralen Erschließungsstraße (Marie-Curie-Straße) aus erschlossen. Über zwei Anschlusspunkte an der B 7 / Südring wird die Anbindung an das überörtliche Verkehrsnetz gewährleistet.

Die Entwässerung erfolgt im Trennsystem.

Grundstücksgrößen

Ausgehend von der zentralen Erschließung ergeben sich Grundstückstiefen von ca. 75-90 m. Die variable Grundstücksbreite ermöglicht einen passenden Grundstückszuschnitt sowohl für klein- und mittelständische Betriebe als auch für größere Unternehmen.

 

 

 

 zurück  Seitenanfang Seite drucken

© Kreisstadt Mettmann

 

 

 Kreisstadt Mettmann • Neanderstr. 85 • 40822 Mettmann • Tel: 02104 - 980 0 • Fax: 02104 - 980 721 • Email: info@mettmann.deImpressum