Facebook
Im Rathaus wurden die Stimmzettel der Seniorenratswahl ausgezählt. Archivfoto: Kreisstadt Mettmann

Seniorenrat hat seine Arbeit aufgenommen

Pressemeldung vom 18. Oktober 2019
 

Am 26. Mai dieses Jahres waren alle Mettmanner Senioren aufgerufen, nicht nur zur Europawahl zu gehen, sondern auch einen neuen Seniorenrat für Mettmann zu wählen. Elf Vertreter waren zu wählen. Diese standen am 27. Mai fest und wurden am 10. Juli vom Bürgermeister verpflichtet.

In einer internen Klausurtagung im August durfte jedes Mitglied des Seniorenrates seine Vorstellungen und Ideen zur Seniorenarbeit in Mettmann vorstellen. „Heraus kam eine lange und anspruchsvolle Themenliste“ so Doris Kühn, die sich im Seniorenrat um die Öffentlichkeitsarbeit kümmert.

Inzwischen haben die 14 Mettmannerinnen und Mettmanner ihre Arbeit im Seniorenrat aufgenommen. Wie gewohnt fanden die monatlichen öffentlichen Sitzungen und Sprechstunden statt. Die bisherigen Seniorenräte nahmen auch weiterhin an den Fachausschusssitzungen des Rates teil und auch die sonstigen Aufgaben wurden wahrgenommen, um die neuen Mitglieder so an ihre Aufgaben heranzuführen. Doris Kühn: „Wichtige Themen wie zum Beispiel Bürgerbus und Runder Tisch für Seniorenfragen werden mit viel Herzblut von uns unterstützt.“

Einen viel beachteten Auftritt des Seniorenrates gab es beim Seniorentag am 28. September auf dem Königshofplatz. Der Stand wurde gut besucht und die Mitglieder führten viele Gespräche. Die vom Seniorenrat erstmals angebotene Notfallbox wurde gut angenommen.

Am 1. Oktober wurden Vertreter des Seniorenrates für die Fachausschüsse vom Stadtrat bestätigt. Doris Kühn: „Jetzt kann auch unsere politische Teilnahme am Geschehen in Mettmann starten.“

Die nächsten Termine in 2019:

Seniorenratssitzungen finden am 11. November im Wohnstift Haus Königshof und am 9. Dezember in der AWO statt. Die nächsten Sprechstunden des Seniorenrates werden am 6. November im evangelischen Gemeindehaus an der Freiheitstraße und am 4. Dezember im Rathaus, Raum 16c (Altbau) abgehalten. Telefonisch ist der Seniorenrat unter Telefon 02104 / 8084081 und per E-Mail unter seniorenrat.mettmann@gmail.com zu erreichen.

Print Friendly, PDF & Email