Facebook

Treffen der „Bücherbabys“ in der Stadtbibliothek

Symbolbild: pixabay
Pressemeldung vom 18. Februar 2020
 

Am Dienstag, 25. Februar, findet von 9.30 bis 10.30 Uhr in der Stadtbibliothek unter der Federführung des Kreisintegrationszentrums die nächste Veranstaltung für Eltern mit Kindern unter drei Jahren statt. Unter dem Motto „Sprechen, lachen, selber machen“ werden kleine Geschichten mit Liedern und Bewegung für Eltern mit Kindern vorgelesen und -gesungen und zum Mitmachen animiert.

Die ersten Lebensjahre eines Kindes sind faszinierend: Plötzlich beginnt es zu laufen, spricht erste Wörter und Sätze und findet Freundinnen und Freunde im Kindergarten oder in der Nachbarschaft. So viel wie in dieser Lebensphase lernen Kinder später kaum mehr. Treibende Kraft ist dabei stets die kindliche Neugier. Kinder stellen Fragen, möchten immer wieder Neues erfahren und die eigenen Fähigkeiten entdecken. Eltern spielen dabei eine wichtige Rolle, ihr Kind in seiner vielfältigen Entwicklung und in emotionaler Stabilität zu fördern. Dazu gehört es insbesondere auch, die Freude am Lesen früh zu wecken.

Die Stadtbibliothek lädt Mamas und Papas mit ihren Kindern zu einer Geschichtenstunde speziell für Kinder unter drei Jahren ein. Gemeinsam gesungene Lieder, Fingerspiele und Bewegung mit den Kindern machen Lust auf mehr.

 

Print Friendly, PDF & Email