Facebook
Das vhs-Sinfonieorchester
Das Sinfonieorchester der Volkshochschule Mettmann-Wülfrath. (Foto: privat)

Maikonzerte des VHS-Sinfonieorchesters

Pressemeldung vom 15. Mai 2024
 

Das VHS-Sinfonieorchester unter der musikalischen Leitung von Federico Ferrari lädt am letzten Mai-Wochenende wieder zu einem ganz besonderen Konzertereignis ein. Bei den Konzerten am 25. und 26. Mai steht diesmal neben der Symphonie Nr. 2 in D-Dur von Johannes Brahms auch ein Klavier-Konzert auf dem Programm – das Konzert für Klavier und Orchester in a-Moll von Edvard Grieg. Unterstützt wird das Sinfonieorchester dabei von der Pianistin Mirela Zhulali, die an beiden Konzerttagen als Solistin am Flügel zu hören sein wird. Die Volkshochschule und das Orchester sind sehr froh, die sympathische Pianistin für die Konzerte gewonnen zu haben.

Mirela Zhulali hat schon während ihres Studiums an nationalen und internationalen Wettbewerben teilgenommen, bei denen sie durch ihre beeindruckende Technik und ihre emotionale Interpretation auf sich aufmerksam machte und mehrere erste Preise in Albanien, Italien und Deutschland gewann. Ihre künstlerische Reife erreichte sie durch zahlreiche Konzertauftritte in renommierten Konzertsälen im In- und Ausland.

Zu hören ist das VHS-Sinfonieorchester in Mettmann am Samstag, 25. Mai, um 19 Uhr in der Aula des Heinrich-Heine-Gymnasiums. Am Sonntag, 26. Mai, gibt das Orchester ein Gastspiel in Ratingen. Das Konzert in der Friedenskirche in Ratingen-Ost, Hegelstraße 16, beginnt um 16 Uhr. Der Eintritt zu beiden Konzerte ist frei, um Spenden wird gebeten.

Print Friendly, PDF & Email