Facebook

Kinder und Erzieherinnen in Kita auf Corona getestet

Corona
Symbolfoto: PIRO4D / pixabay
Pressemeldung vom 26. Juni 2020
 

In der städtischen Kindertagesstätte Händelstraße ist am Donnerstag, 25. Juni, bei einem Kind eine Covid-19-Infektion festgestellt worden. Das Kreisgesundheitsamt hat daraufhin am Freitag, 26. Juni, die Kinder sowie die Erzieherinnen der betroffenen Gruppe getestet. Auf die Testergebnisse warten nun nicht nur die Eltern der betroffenen Kinder, sondern auch die Kreisstadt Mettmann und das Kreisgesundheitsamt.

Denn nur mit den Testergebnissen kann über das weitere Vorgehen entschieden werden. Für den Fall, dass weitere Maßnahmen erforderlich sein sollten, stehen das Kreisgesundheitsamt, die Kita und die städtischen Ämter auch am Wochenende in einem engen Kontakt.

Print Friendly, PDF & Email