Facebook

Bergstraße wird ab Montag zur Sackgasse

Baustelle Mettmann Elberfelder Str.
Grafik: openstreetmap.org / Kreisstadt Mettmann
Pressemeldung vom 20. August 2020
 

Der Kreis Mettmann teilt mit, dass jetzt mit dem zweiten Bauabschnitt für den Umbau des Knotenpunktes im Bereich Elberfelder Straße / Bergstraße begonnen wird. Ab Montag, 24. August, wird dafür die Bergstraße für den Verkehr vor der Einmündung in die Elberfelder Straße gesperrt. Die Bergstraße wird somit zur Sackgasse, sie kann in Richtung Wuppertal nur bis zur Oststraße befahren werden.

Es wird eine Umleitungsbeschilderung (Flurstraße – Beethovenstraße – Talstraße) eingerichtet. Die Busse der Linien  O10, SB68, 742 und 745 werden umgeleitet. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich bis Mitte Oktober andauern. Die Elberfelder Straße bleibt in dieser Zeit einspurig. Der Verkehr wird durch eine Baustellenampel geregelt.

Der gesamte Umbau dient der Entlastung der Innenstadt. Wegen der daraus resultierenden Verkehrsverlagerung hatte der Kreisausschuss 2018 beschlossen, den Knotenpunkt umzubauen und so den Verkehrsfluss zu verbessern. Im Januar 2021 sollen die letzten Arbeiten abgeschlossen werden.

 

Print Friendly, PDF & Email