Facebook

Feuerwehr: Kellerbrand auf der Brahmsstraße

Feuerwehr Mettmann
(Symbolfoto: Kreisstadt Mettmann)
Pressemeldung vom 10. März 2020
 

Die Mettmanner Feuerwehr wurde am Montagabend gegen 19:40 Uhr zu einem Kellerbrand auf die Brahmsstraße alarmiert. Beim Eintreffen wurde die Feuerwehr von den Bewohnern informiert, dass es sich um einen Brand in einer Sauna handelt. Personen befanden sich zu dieser Zeit nicht mehr im Gebäude.

Das Feuer konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden und das Gebäude wurde anschließend durch umfangreiche Lüftungsmaßnahmen vom Rauch befreit. Bei dem Einsatz wurde niemand verletzt. Gegen 21 Uhr konnten alle Kräfte wieder einrücken. Vor Ort waren die Feuerwehr mit 29 Einsatzkräften und neun Fahrzeugen, der Rettungsdienst der Stadt Mettmann sowie die Polizei.

 

Print Friendly, PDF & Email