Facebook
Christian Beckershoff
Ab Mittwoch gibt es auf dem Mettmanner Wochenmarkt neben Lebensmitteln auch wieder ein erweitertes Sortiment. (Foto: Kreisstadt Mettmann)

Wochenmarkt wieder mit erweitertem Sortiment

Pressemeldung vom 28. April 2020
 

Bis auf weiteres wird laut Coronaschutzverordnung (CoronaSchVO) des Landes Nordrhein-Westfalen auch auf Wochenmärkten wieder ein erweitertes Sortiment zugelassen, das über die Lebensmittel- und Grundversorgung hinausgeht.

Damit dürfen auch in Mettmann ab dem morgigen Mittwoch, 29. April, beispielsweise wieder Kurzwaren, Schuhe, Staubsaugerzubehör oder Accessoires angeboten werden. Allerdings gilt dies zunächst nur für die sogenannten Dauerbeschicker, die regelmäßig auf dem Mettmanner Wochenmarkt am Mittwoch und Samstag vertreten sind. „Fliegende Händler sind vorerst nicht zugelassen“, betont Andrea Kotthaus, Leiterin des Mettmanner Rechts- und Ordnungsamtes.

Das hat vor allem damit zu tun, dass selbstverständlich auch auf dem Wochenmarkt die gültigen Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten sind. „Hierfür mussten auch einige Veränderungen bei der Aufstellung vorgenommen werden, damit sowohl die Marktbeschicker als auch die Besucherinnen und Besucher bestmöglich geschützt werden können“, erklärt Andrea Kotthaus.

Print Friendly, PDF & Email