Facebook

Feuerwehr: Zimmerbrand in einer Wohngruppe

Feuerwehr Mettmann Einsatz
Einsatz auf der Bahnstraße. (Foto: Feuerwehr Mettmann)
Pressemeldung vom 16. Juni 2020
 

In den frühen Morgenstunden des 16. Juni ist die Feuerwehr zu einem Wohnungsbrand in der vierten Etage eines Mehrfamilienhauses an der Bahnstraße ausgerückt. Als die Feuerwehr am Einsatzort eintraf, hatten die Bewohner einer Wohngruppe die Wohnung bereits verlassen. Es wurde niemand verletzt.

Das Feuer wurde durch einen Trupp schnell in einer Abstellkammer entdeckt und bekämpft. Zeitgleich wurden die anderen Räume der Wohnung kontrolliert. Durch den Einsatz eines Überdrucklüfters und Rauchschutzmaßnahmen konnte eine Rauchausbreitung auf weitere Räume verhindert werden, sodass alle Bewohner nach Einsatzende wieder in ihre Wohnung zurückkehren konnten. Die Feuerwehr war mit 13 Fahrzeugen und 40 Kräften vor Ort.

Print Friendly, PDF & Email