Facebook

Kantorei meets Ernst & Miro: “Sounds of Silence“ restlos ausverkauft

Kantorei meets Ernst & Miro: "The Sounds of Silence"
Das Mettmanner Gesangsduo Ernst & Miro tritt am Sonntag zusammen mit der Kantorei Wülfrath und dem Kammerorchester Essen in der Neandertalhalle auf. (Foto: Ernst & Miro / Facebook)
Pressemeldung vom 4. September 2019
 

Das Konzert „Kantorei meets Ernst & Miro: The Sounds of Silence“ am kommenden Sonntag in der Mettmanner Neandertalhalle ist restlos ausverkauft. Auch an der Abendkasse wird es keine Tickets mehr für dieses besondere Konzert geben, das bereits in Wülfrath für Furore sorgte.

The sounds of silence (englisch für „Die Klänge der Stille“) ist ein Song des US-amerikanischen Duos Simon & Garfunkel aus dem Jahr 1964 und stand als Motto für dieses ungewöhnliche Chorprojekt der Kantorei Wülfrath zusammen mit dem Mettmanner Duo Ernst & Miro und dem Kammerorchester Essen.

Nach zwei restlos ausverkauften Konzerten in der Wülfrather Stadtkirche ist auch das Konzert in der Mettmanner Neandertalhalle mit über 600 Plätzen restlos ausverkauft.

Am Sonntag werden neben den Songs von Simon & Garfunkel („The sounds of silence“, „Mrs. Robinson“, „The boxer“, „Homeward bound“, „America“, Feelin‘ groovy“) auch bekannte Klassiker wie „Nights in white satin“ von Moody Blues, „The river“ von Bruce Springsteen, „Bohemian Rhapsody“ von Freddy Mercury, „Run“ von Snow Patrol, sowie Songs von Billy Joel, Avicii und den Beatles sowie einige neue Lieder in ungewöhnlichen Arrangements zu hören sein.

Print Friendly, PDF & Email