Facebook

Rat: Thema Gesamtschule soll geschoben werden

Rathaus Mettmann
Archivfoto: Kreisstadt Mettmann
Pressemeldung vom 3. November 2020
 

In der heutigen Ratssitzung wird die Verwaltung vorschlagen, den Tagesordnungspunkt 24 „Gründung einer Gesamtschule in Mettmann…“ nicht zu behandeln, sondern zu verschieben. Die Verwaltung geht davon aus, dass es dafür eine Mehrheit geben wird, da es in Teilen der Politik noch Beratungsbedarf gibt. Sollte die Mehrheit des Rates dem  Verwaltungsvorschlag zustimmen, wird die Verwaltung empfehlen, das Thema in der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses am 24. November zu behandeln.

 

Print Friendly, PDF & Email