Facebook

Ehemalige Parkbucht wird zur Grünfläche

Rechts ist die entsiegelte Fläche zu sehen. (Foto: Kreisstadt Mettmann)
Pressemeldung vom 17. November 2020
 

Auf Initiative der Kreisstadt Mettmann ist im Bereich Berliner Straße / Ecke Nordstraße eine knapp 30 Quadratmeter große Verkehrsfläche vollständig entsiegelt worden.

Die ehemalige Parkbucht vor dem einstigen Sparkassen-Gebäude ist zugunsten der Erweiterung einer bestehenden Grünfläche gewichen. Die entsiegelte Fläche fördert nicht nur die Versickerungsfähigkeit, sondern bietet auch zusätzlichen Lebensraum für heimische Insekten, so Mettmanns Klimaschutzbeauftragter Marcel Alpkaya.

Zukünftig soll bei Straßenbaumaßnahmen grundsätzlich darauf hingewirkt werden, dass öffentliche Verkehrsflächen zugunsten von Grünflächen und Bäumen stärker entsiegelt werden.

Print Friendly, PDF & Email