Facebook

Sperrmüll-Blitz

Achtung: kostenpflichtig!

In besonders eiligen Fällen oder für individuelle Wunschtermine können Sie unseren kostenpflichtigen Sperrmüll-Schnellservice (Sperrmüllblitz) in Anspruch nehmen. Die Abholung Ihres Sperrmülls erfolgt dann innerhalb von wenigen Werktagen oder an Ihrem speziellen Wunschtermin, sofern dies möglich ist. Bitte füllen Sie das Formular vollständig aus!

 

1. Auftraggeber

2. Abholadresse (falls abweichend)

 

3. Sperrmüllgegenstände

Brennbarer Sperrmüll

 

Haushaltsgroßgeräte

Für die genannten Haushaltsgroßgeräte erhalten Sie einen gesonderten Abholtermin. Andere elektrische Geräte werden nicht abgeholt und müssen auf dem Recyclinghof in der Hammerstr. 31 oder bei anderen zugelassenen Annahmestellen für Elektro-Altgeräte abgegeben werden!

Hinweis zum Datenschutz

Gemäß den gesetzlichen Bestimmungen aus dem Mediendienstestaatsvertrag und Teledienstedatenschutzgesetz erbitten wir Ihr Einverständnis zur elektronischen Verarbeitung Ihrer Daten. Ohne Ihr Einverständnis ist eine Bearbeitung leider nicht möglich.

 

Bitte geben Sie sämtliche Sperrmüllgegenstände an, die bei Ihnen abgeholt werden sollen. Nicht angegebene Sperrmüllteile können nicht abgeholt werden. Der Abfuhrtag wird Ihnen per E-Mail mitgeteilt.

Hiermit beauftragen Sie verbindlich den Baubetriebshof der Stadt Mettmann, die oben aufgeführten Sperrmüllgegenstände im Rahmen des Sperrmüll-Schnellservice abzuholen.

Die hierfür fällige Sondergebühr beträgt 30,00 Euro und gilt für eine Sperrmüllmenge von maximal 3 Kubikmeter je Abholung und Haushalt. Für die Abholung von Sperrmüll in einer Menge von mehr als 3 Kubikmeter werden zusätzliche Sondergebühren erhoben und dem Auftraggeber in Rechnung gestellt!

Die Sondergebühr für den Sperrmüll-Schnellservice ist in Vorkasse beim Baubetriebshof in der Hammerstraße 31 zu entrichten.

Bitte stellen Sie am Abfuhrtag unbedingt Sperrmüll aus Holz sortiert und getrennt von anderen Sperrmügegenständen bis spätestens 07:00 Uhr zur Abholung bereit! Es wird dann zunächst der Holzanteil mitgenommen und der nicht verwertbare Sperrmüll in einer zweiten Tour im Laufe des Tages entsorgt. Nicht vorsortierter Sperrmüll kann grundsätzlich nicht abgeholt werden.

Print Friendly, PDF & Email