Facebook

Abfuhrregelungen

Müllabfuhr

Symbolfoto: manfredrichter / pixabay

Die Restmüllabfuhr erfolgt wie gewohnt alle 14 Tage in den ungeraden Kalenderwochen, das heißt in der ersten, dritten, fünften Woche des Jahres usw. Die Wochenzahl ist in den Monatskalendarien im Abfallkalender in der linken Spalte aufgeführt. Die Leerungswochen der Restmüllbehälter mit bloß 4-wöchentlicher Leerung sind dort jeweils orange gekennzeichnet. Die Restmüllcontainer mit 1.100 Liter Fassungsvolumen können auch wöchentlich geleert werden.

Die Bioabfallsammlung wird beginnend ab der zweiten Kalenderwoche jeweils in den geraden Kalenderwochen durchgeführt – in den Wintermonaten Januar, Februar und Dezember allerdings bloß alle vier Wochen und von März bis November 14-täglich.

Ab der 2. Kalenderwoche werden mit der Leerung der Biotonnen auch gleichzeitig die ausgedienten Weihnachtsbäume bezirksweise eingesammelt.

Die Leerung der Blauen Tonnen und Container für Altpapier erfolgt grundsätzlich alle vier Wochen.

Die Gelben Säcke und Container werden immer 14-täglich in den geraden Kalenderwochen abgeholt bzw. geleert.

Die Straßen, in denen sich gegenüber dem Vorjahr Änderungen bei der Restmüllabfuhr, der Bioabfallsammlung, der Leerung der Blauen Tonnen für Altpapier oder bei der Abholung der Gelben Säcke ergeben haben, sind im Straßenverzeichnis besonders gekennzeichnet.

Print Friendly, PDF & Email