Facebook

Weihnachts- und Neujahrsgrüße von Bürgermeister Dinkelmann

Bürgermeister Thomas Dinkelmann
Bürgermeister Thomas Dinkelmann (Foto: Kreisstadt Mettmann)
Pressemeldung vom 20. Dezember 2019
 

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

wie im Flug scheint das 2019 vergangen zu sein. So kurz vor dem Jahreswechsel blicken viele Menschen auf das, was ihnen das Jahr gebracht hat, zurück und sind gespannt, was das neue Jahr bringen wird. Als Bürgermeister habe ich natürlich ganz besonders unsere Stadt im Blick.

Die Entwicklung unserer Innenstadt ist weiter vorangeschritten. Die Orthsgasse erstrahlt in neuem Glanz, das alte Waschbrett ist einem schönen Platanendach gewichen und die Mühlenstraße ist nach ihrer Neugestaltung deutlich attraktiver geworden. Im kommenden Jahr werden wir noch die Bismarckstraße und den Bereich Bismarck-/Gartenstraße erneuern. Dann haben wir sämtliche Maßnahmen aus dem Integrierten Handlungskonzept für die Innenstadt abgeschlossen.

Mit dem neuen Stadt-Logo und der neuen Homepage präsentiert sich die Stadtverwaltung in einem modernen Gewand. Seit diesem Jahr sind Bürgerbeteiligung und Klimaschutz personell in der Verwaltung verankert.

Ein Höhepunkt in diesem Jahr waren die Feierlichkeiten zum 150-jährigen Bestehen unserer Freiwilligen Feuerwehr. Bei vielen Aktionen haben Feuerwehrfrauen und -männer ihre Einsatzbereitschaft und Schlagkraft unter Beweis gestellt und gleichzeitig beste Werbung für das ehrenamtliche Engagement in der Feuerwehr gemacht. Dafür danke ich allen Mitgliedern der Feuerwehr sehr herzlich, vor allem aber dafür, dass sie Tag für Tag und Nacht für Nacht für unseren Schutz und unser Wohl im Einsatz sind.   

Ganz besonders danke ich außerdem den vielen ehrenamtlichen Helfern, die sich in vielen Bereichen selbstlos und mit großer Freude und Begeisterung einbringen. Ein so großes Freizeitangebot, der Weinsommer, das Schützenfest, der Blotschenmarkt und vieles mehr wären ohne ihren Einsatz nicht denkbar. Ehrenamtliches Engagement bildet das Fundament unseres gesellschaftlichen Zusammenlebens und verdient allerhöchsten Respekt, Anerkennung und Unterstützung.  

Das Jahr 2020 hält einige große Herausforderungen für uns bereit: Die Digitalisierung der Verwaltung, der Neubau der Feuer- und Rettungswache an der Peckhauser Straße, die Zukunft der Neandertalhalle, die Neugestaltung der Mettmanner Schullandschaft und die Umgestaltung des Jubiläumsplatzes sind nur einige davon. Ich freue mich darauf, mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadtverwaltung, aber auch mit Ihrer Unterstützung, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, diese Herausforderungen zu meistern.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest sowie ein gutes, gesundes und erfolgreiches Jahr 2020.

Ihr Thomas Dinkelmann

 

 

Print Friendly, PDF & Email