Facebook

GeschichtenZEIT in der Stadtbibliothek am 7. September

Das kleine Ich bin Ich
Covergrafik: © Don Bosco Verlag
Pressemeldung vom 2. September 2019
 

Jeden Samstag findet für Kinder von drei bis sechs Jahren von 11 bis 11.30 Uhr eine Vorlesestunde in der Stadtbibliothek statt. Am 7. September liest Vorlesepatin Gertraud Dreyer mit Hilfe des Kamishibai-Erzähltheaters die Geschichte „Das kleine Ich bin ich“ von Mira Lobe und Susi Weigel vor.

Auf der bunten Blumenwiese geht ein kleines Tier spazieren. Es fühlt sich mit vielen anderen Tieren, die es trifft, verwandt – obwohl es keinem ganz gleicht. Es ist kein Pferd, keine Kuh, kein Vogel, kein Nilpferd – und langsam beginnt es an sich zu zweifeln. Aber dann erkennt das kleine Tier: Ich bin nicht irgendwer, ich bin ich.

Nach der Vorlesestunde können die Kinder noch malen oder basteln. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Print Friendly, PDF & Email